Offener Brief eines deutschen Moslems: Der Islam gehört nicht zu Deutschland, Frau Merkel

Nachgerichtet 27 April 2015
Von Hamed Abdel-Samad / Mark Tschapajew

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Sie sind die Bundeskanzlerin aller Menschen, die in Deutschland leben, und somit selbstverständlich auch die Kanzlerin der Muslime. Das

 

Nationalratskommission sagt Ja: Burkas sollen in der Schweiz verboten werden!

Blick 27 April 2015

Ein Burkaverbot soll in der ganzen Schweiz gelten, verlangt der Solothurner SVP-Nationalrat Walter Wobmann mit einer parlamentarischen Initiative. Die Staatspolitische

 

Islamisten verbreiten Angst in den Gefängnissen

Kleine Zeitung 27 April 2015

33 mutmaßliche Jihadisten sind gegenwärtig in Haft. Um ihr Radikalisierungspotenzial einzudämmen, benötigen die Behörden gezielte religiöse und soziale Mittel. Das Problem:

 

Pariser Polizei nimmt Komplizen fest

Tageblatt.lu 27 April 2015

Im Zuge der Ermittlungen gegen den verhinderten islamistischen Attentäter Sid Ahmed Ghlam in Frankreich hat die Polizei drei mögliche Komplizen festgenommen.

 

Gereizte Stimmung bei den "Grauen Wölfen”

blu-NEWS 27 April 2015

Oberhausen: Mehrere tausend Anhänger der "Grauen Wölfe” trafen sich am Sonntag in der König-Pilsener-Arena. Die türkischen Kundgebungsteilnehmer waren aus allen Teilen

 

Türkischer Wahlkampf "Graue Wölfe" jubeln ihrem Partei-Chef in Oberhausen zu

DerWesten 27 April 2015

Oberhausen. 10.000 Anhänger der türkischen nationalistischen Partei feiern: Polit-Pathos, Wolfsgruß und ein weiß-rotes Fahnenmeer. Einblick in eine fremde Welt. Am 7.

 

Anwohner können Muezzinruf nicht ausweichen

Kath.net 27 April 2015

Islamwissenschaftler: Anwohner sind im Muezzinruf dem öffentlichen Bekenntnis des islamischen Glaubens ausgesetzt, ohne ausweichen zu können, dagegen proklamiere kirchliches

 

Von der Bundeswehr in den Dschihad

blu-NEWS 27 April 2015

Der Militärische Abwehrdienst (MAD) hat bestätigt, dass sich ehemalige Soldaten der Bundeswehr den bewaffneten Gruppen der Terror-Organisation "Islamischer Staat" angeschlossen

 

Verhindertes Attentat erschüttert Frankreich

FRANKREICH · Im Zuge der Ermittlungen gegen einen verhinderten islamistischen Attentäter in Frankreich hat die Polizei drei mögliche Komplizen festgenommen. Das verlautet aus

 

Erdogan umschmeichelt Exil-Hamas

Süddeutsche Zeitung 27 April 2015
Von Ronen Steinke, Berlin

Eine Berliner Konferenz zog 6000 Israel-Gegner aus ganz Europa an. Eröffnet wurde das Treffen mit einem Grußwort des türkischen Premiers Erdogan, der den Hamas-Anhängern seine

 

Hetzprediger El-Rafei darf nicht zurück nach Berlin

Berliner Morgenpost 27 April 2015
Von Ulrich Kraetzer

Der Berliner Senat bekommt nach Jahren im juristischen Streit Recht. Die Ausweisung von Hetzprediger El-Rafei war rechtens. Dieser hatte öffentlich Terroranschläge gebilligt

 

100 Jahre Völkermord an den Armeniern

Audiatur-Online 27 April 2015

In der türkischen Gesellschaft werde heute offen über den Genozid an den Armeniern gesprochen, sagte Professor Cengiz Aktar an einer Veranstaltung von Christian Solidarity

 

Islamgegner planen Großdemo im Juni

DIE WELT 27 April 2015

Die Demos von Islamgegnern in Frankfurt reißen nicht ab. Heute Abend protestiert mal wieder Heidi Mund mit ihrem Freie-Bürger-für-Deutschland-Trüppchen am Rossmarkt. Und zwar

 

Extremismus in Bayern: Herrmann stellt Verfassungsschutzbericht vor

Bayerischer Rundfunk 27 April 2015

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellt heute in München den bayerischen Verfassungsschutzbericht 2014 vor. Im Zentrum werden erneut die Aktivitäten von islamistischen

 

Gaucks Völkermord-Aussage: Berlin ignoriert Rüge aus Ankara

Zwischen der Türkei und Deutschland knirscht es, weil der Bundespräsident die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet. Ankara will Gaucks Worte «nicht

 

Herr Steinmeier, Sie haben von nichts eine Ahnung!

DIE WELT 27 April 2015
Von Henryk M. Broder

Alle nennen den Völkermord an den Armenien einen Völkermord. Nicht so der Außenminister. Er warnt vor einer "Verharmlosung des Holocaust". Was will er uns damit nur sagen?

 

Türkei manövriert sich wegen der Armenier-Frage ins Abseits - Wutausbrüche in Ankara

Bonner General Anzeiger 27 April 2015
Von Susanne Güsten

Es dürfte ein Rekord in der internationalen Politik gewesen sein: Fast im Minutentakt attackierte die Türkei am Freitagabend die Bundesrepublik und mehrere andere wichtige

 

So will die Schweiz Flüchtlinge abschrecken

Tages Anzeiger 27 April 2015

«Keine Chance – ihr werdet Australien nicht zu eurer Heimat machen.» Unter diesem Titel hat die konservative Regierung Australiens unlängst in vielen Ländern Asiens und Afrikas

 

Multi-Kulti am Ende? Perspektiven Grüner Religionspolitik in einer Gesellschaft der Vielfalt

hpd 27 April 2015
Von Frank Nicolai

Am Freitag diskutierten in Berlin die Politikerin Lale Akgün, die Autorin Emel Zeyneabidin und der Religionswissenschafter Ralph Ghadban über den Umgang der

 

Syrien: Islamisten lassen zwei Schweden wieder frei

ORF 27 April 2015

Nach monatelanger Geiselhaft in Syrien sind zwei Schweden von islamistischen Aufständischen wieder freigelassen worden. Geholfen hätten dabei jordanische und palästinensische

 

Wegen Armeniern: Türkei weist Gauck in scharfen Worten in die Schranken

Bundespräsident Joachim Gauck wird wegen seiner Rede zum «Völkermord» an den Armeniern scharf kritisiert: Das Außenministerium in Ankara teilt mit, man werde Gauck seine

 

Türkische Journalisten wegen Mohammed-Karikaturen vor Gericht

derStandard.at 27 April 2015

Sie wussten, dass ihre Anteilnahme Konsequenzen haben würde. Ihre Solidarität mit den Opfern würde auch ihre Leben gefährden. Sie wussten, was sie taten, und wagten dennoch die

 

Protest gegen härtere Strafen bei familiärer Gewalt

derStandard.at 27 April 2015

Wien - Im Zuge der geplanten Strafrechtsreform gibt es scharfe Kritik an dem Plan der Regierung, künftig keinen Tatausgleich mehr zuzulassen, wenn häusliche Gewalt und

 

Todenhöfer - der selbstgefällige Chronist des Terrors

DerWesten 27 April 2015

Essen. Der umstrittene Autor Jürgen Todenhöfer hat das Kalifat der IS-Milizen erkundet. Sein Buch ist ein spannender Report. Für alle Fälle hatte er vier Giftkapseln im

 

Studie Österreich wird toleranter - solange es nicht um Islam geht

Wiener Zeitung 27 April 2015

Wien. Die Österreicher halten sich selbst für tolerant - ihre Mitbürger allerdings für intolerant. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage, die das Institut meinungsraum.at im

 

Die französische Gesellschaft nach den Pariser Terrorattentaten: Frankreich in Flammen

NZZ - Neue Zürcher Zeitung 27 April 2015
Von Mark Lilla

Inwiefern verhindern Laizismus und Erziehungspolitik einen klaren Blick auf den Zustand der französischen Gesellschaft? Der renommierte amerikanische Geisteswissenschafter Mark

 

"Aghet" - Gera erinnert an den Völkermord an den Armeniern

meinanzeiger 27 April 2015

Aghet" die Katastrophe, so wird vom Armenischen Volk der Genozid genannt. Der 24. April erinnert an den Völkermord, der 1915 seinen Ausgang nahm und bis zu 1,5 Millionen

 

Stresstest für den Islam: Muslime brauchen nicht noch eine Reform, sondern Streitkultur

The European 27 April 2015
Von Muhammad Sameer Murtaza

Der Islam braucht eine Reformation! Der Islam braucht eine Aufklärung! So oder so ähnlich klingen die entweder gut gemeinten oder fordernden Ratschläge von Nichtmuslimen an die

 

Palästinenser stimmen für den neuen Verbündeten des Iran – die Hamas

Audiatur-Online 27 April 2015

Der erdrückende Wahlsieg der Hamas bei den Wahlen zum Studentenrat der Universität Bir Zeit am 22. April zeigt, dass die islamistische Bewegung weiterhin eine starke Präsenz in

 

Iran droht mit Atomaktivitäten

Wiener Zeitung 27 April 2015

Teheran. Der Chef der iranischen Atombehörde (AEOI), Ali Akbar Salehi, hat mit der uneingeschränkten Wiederaufnahme der nuklearen Aktivitäten des Iran gedroht, sollte einer der

 
Inhalt abgleichen