WM-Stadionbau in Katar: Auswahlverfahren läuft noch

sport.de 24 April 2014

Die Organisatoren der Fußball-WM 2022 in Katar halten sich weiter offen, wie viele Stadien für das Turnier gebaut werden. "Das Auswahlverfahren über die endgültigen

 

Op-ed: Juden verurteilen, weil sie Christen beschützen

heplev 24 April 2014

Der jüdische Staat schätzt Menschenrechte – besonders das Recht auf Leben. Die UNO sieht das nicht so. Islamische Terroristen haben lange geschworen zuerst sich erst die

 

Verheizt im "Heiligen Krieg"

DIE WELT 24 April 2014

Offenbacher Student stirbt bei Kämpfen in Syrien. Er gehörte zu radikalen Salafistenkreisen Es ist der zweite Fall innerhalb weniger Monate: Ein Student aus Offenbach soll

 

Dobrilovic: Freiheitliche gedenken der armenischen Opfer des türkischen Genozids

Am 24. und 25. April 1915 startete die Regierung des Osmanischen Reiches die erste Verhaftungswelle, wenig später erließ sie das sogenannte Deportationsgesetz. Aber in Wahrheit

 

Amnesty klagt WM-Gastgeber Katar an - Zwangsarbeit und Gewalt gegen Frauen

Handelsblatt 24 April 2014

"Schockierende Fälle von Zwangsarbeit, Gewalt und Betrug": Amnesty International erhebt erneut schwere Vorwürfe wegen Menschenrechtsverletzungen gegen Katar, den Ausrichter der

 

Friedrichshafen: Für Muslime entfällt die Sargpflicht bei der Bestattung

schwaebische.de 24 April 2014
Von Lydia Schäfer

Die Sargpflicht entfällt in Baden-Württemberg. Ein entsprechendes Gesetz ist zum 1. April in Kraft getreten. In Fällen, "in denen die Religionszugehörigkeit eine Bestattung

 

Bombenanschlag in Nairobi: Islamisten verdächtigt

DiePresse.com 24 April 2014

Bei der Explosion eines mit Sprengstoff präparierten Autos in Nairobi sind am Mittwochabend vier Menschen getötet worden, darunter zwei Polizisten. Wie das Innenministerium

 

Militär beschönigte Massenentführung

ORF 24 April 2014

Zehn Tage nach der Massenentführung von Teenagern aus einer nigerianischen Schule offenbart sich erst langsam der tatsächliche Sachverhalt. Entgegen den anfänglichen

 

Anschlag in Kairo - Polizeigeneral stirbt bei Attentat

DER TAGESSPIEGEL 24 April 2014

Ein General der Ordnungspolizei ist in Ägypten einem Attentat zum Opfer gefallen. Unterdessen hebt Washington den Stopp der Militärhilfe für die Machthaber in Kairo teilweise

 

Schweiz bereitet sich auf Syrien-Rückkehrer vor

20min.ch 24 April 2014

Psychologische Behandlung und Reintegration: Tipps aus einem OSZE-Handbuch sollen Terroranschläge durch Rückkehrer aus dem syrischen Bürgerkrieg verhindern.

 

Schluchtern: Landrat Pipa "Moschee als Chance nutzen"

fuldaerzeitung.de 24 April 2014

Bürgermeister Falko Fritzsch (SPD)
buergermeister@schluechtern.de

Landrat Erich Pipa (SPD) setzt auf die Chance, in Schlüchtern "aus dem einstigen Streitpunkt ein gemeinsames Projekt zu formen". "Ich kann mich an eine sehr intensive Diskussion über eine geplante Moschee in Niederzell vor über zehn Jahren erinnern. Damals gab es viele Gegner, die sich unter anderem um das Stadtbild am Ortseingang von Niederzell

 

Menschenrechte: Hausmädchen in Katar - Pause nur im Schlaf

Deutsche Welle 24 April 2014

Geringer Lohn, kaum freie Tage, sexuelle Übergriffe und Schläge - viele weibliche Hausangestellte in Katar werden laut Amnesty International von ihren Arbeitgebern misshandelt.

 

Paris im Kampf gegen die neue Terroristengeneration

neues-deutschland.de 24 April 2014
Von Christine Longin, Paris

Die Regierung will mit neuen Maßnahmen gegen die französischen Islamisten vorgehen, die in Syrien mitkämpfen. Rund 500 Franzosen sollen dort im Dschihad aktiv sein, darunter

 

Integration im Krankenhaus - Seelsorger bald auch für Muslime

Schwarzwälder Bote 24 April 2014
Von Götz Schultheiss

Von allen Bundesländern ist Baden-Württemberg das erste, in dem es bis 2016 flächendeckend Krankenhausseelsorge für die rund 550.000 Muslime geben soll. Ausgebildete

 

Hamas und Fatah - Diese Versöhnung gefährdet den Friedensprozess

DIE WELT 24 April 2014
Von Michael Borgstede

In Nahost stehen die Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern wieder auf der Kippe, denn die Fatah hat einen neuen Pakt mit der Hamas geschlossen. Israel

 

Türkeireise: Gauck zeigt Erdogan sein Missfallen – ohne Worte

DIE WELT 24 April 2014
Von Claudia Kade

Auf seiner Türkeireise will der Bundespräsident für Freiheitsrechte werben. Deshalb nimmt er sich für den autokratischen Premier Erdogan kaum Zeit. Dessen Kritiker Gül trifft

 

Istanbul: 25-Jährige offenbar aus Transphobie ermordet

queer.de 24 April 2014

Eine jungeTranssexuelle ist bei einem Angriff von Unbekannten in der Nacht auf Dienstag erschossen worden. LGBT-Aktivisten sprechen von einem Verbrechen aus Hass auf sexuelle

 

Ankara erklärt sich für unschuldig

WESER-KURIER online 24 April 2014
Von Susanne Güsten

Die Polizei trifft keine Schuld, alles war ein Missverständnis: Kurz vor dem Jahrestag der Gezi-Proteste sind die Ergebnisse eines Berichts türkischer Regierungsinspektoren

 

Kritik nicht willkommen

WESER-KURIER online 24 April 2014
Von Susanne Güsten

Der bevorstehende Staatsbesuch von Joachim Gauck in der Türkei könnte schwierig werden: Allgemein wird damit gerechnet, dass der Bundespräsident an der Beschneidung der

 

Türkischer Premier richtet Armeniern "Beileid" aus

DiePresse.com 24 April 2014

Erdogan wandte sich im Zusammenhang mit dem Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkriegs entschuldigend an die "Enkel der 1915 getöteten

 

Video: Das Interview - Akif Pirinçci - "Deutschland von Sinnen"

International Business Times 23 April 2014
Von Roger

Aus dem deutschen Intellektuellen ist eine "lächerliche Figur” geworden. Dieser Planet kann sich nur weiter drehen, wenn "traditionelle Familien” da sind. Solche und weitere

 

Menschenrechte: So werden Dienstmädchen in Katar ausgebeutet

DIE WELT 23 April 2014
Von Tim Röhn

Pausenlose Arbeit, konfiszierte Pässe: Ein Amnesty-Report zeugt von der Versklavung von Hausangestellten in Katar. Dabei ist der Ausrichter der Fußball-WM 2022 eines der

 

Vermisste Kinder in der Türkei: Mehr als 14.000 in fünf Jahren verschwunden

Der Fall der beiden verschwundenen österreichischen Teenager, die sich in Syrien aufhalten sollen, bewegt derzeit auch die türkische Öffentlichkeit. Sorgen musste sich diese in

 

Türkische Studenten vor Gericht: Vergib mir, ich habe getwittert

Spiegel Online 23 April 2014
Von Mirjam Schmitt

Sie studieren, sie demonstrieren, sie twittern - jetzt drohen ihnen drei Jahre Haft. In Izmir stehen 29 junge Türken vor Gericht, weil sie im Netz zu Protesten aufgerufen haben

 

Kommunalwahl in Neuss: CDU-Kandidat wirbt mit türkischem Halbmond

RP Online 23 April 2014
Von Ludger Baten

Tragetaschen mit verfremdeten CDU-Logo sorgen für Aufregung in Neuss. CDU-Chef Jörg Geerlings stoppt die Verteilung. Initiator Yasar Calik bedauert den Fehler.

 

Salafisten sammeln wieder für Syrien

blu-NEWS 23 April 2014

Pierre Vogel & Co haben für den 1. Mai im Raum Köln/Bonn und den 4. Mai in München sogenannte "All 4 Ummah”-Benefizveranstaltungen für Syrien angekündigt. Dahinter steht der

 

Durchgesickerter Inspektorenbericht belegt: Englische Schulen diskriminieren Nichtmuslime

kopp-verlag 23 April 2014

In einem Bericht der Schulinspektion, der der englischen Tageszeitung The Telegraph zugespielt wurde, heißt es, in der englischen Stadt Birmingham würden nichtmuslimische

 

Französisches Frühwarnsystem gegen Dschihadisten

heise online 23 April 2014
Von Thomas Pany

Die Regierung Hollande setzt auf Verstärkung der Präventiv-Überwachung, Krisenzellen für Familien und Signale "starker Intuition", um den Dschihadisten nachwuchs im eigenen Land

 

Christliche Minderheiten als Opfer des Syrienkonflikts

oe-journal.at 23 April 2014

Religion darf nie als Rechtfertigungsgrund für Gewalttaten herangezogen werden - "Dass wir keine Nachricht von den beiden vor einem Jahr entführten Bischöfen Mar

 

Türkische Regierung verbietet Mai-Demonstration

Kleine Zeitung 23 April 2014

Auf dem Taksim-Platz in der türkischen Metropole Istanbul drohen am 1. Mai Zusammenstöße von Regierungsgegnern und Gewerkschaftsanhängern mit der Polizei. Ministerpräsident

 
Inhalt abgleichen