Verfassungsschutz: Rechtsextreme steuern nicht Anti-Islam-Bewegungen

DIE WELT 19 Dezember 2014

Wiesbaden - Anti-islamische Bewegungen wie «Kagida» in Kassel werden nach Angaben des hessischen Verfassungsschutzes nicht von der rechtsextremistischen Szene

 

Bundesweite Umfragen: Deutschland: Mehrheit fürchtet mehr Islam ...

Abendzeitung München 19 Dezember 2014

Viele Bürger fürchten sich nach einer Umfrage vor einem zunehmenden Einfluss des Islams in Deutschland. Drei von fünf Befragten (58 Prozent) stimmten in der Erhebung des

 

Der Islamist, der Dieter Nuhr angezeigt hat, mahnt die Ruhrbarone ab, weil wir ihn Islamist genannt haben

ruhrbarone 19 Dezember 2014

Der Osnabrücker Islamist Erhat Toka hat dieses Blog abgemahnt, weil wir ihn in einem Artikel Islamist genannt haben. Nachdem wir die Aufforderung, eine Unterlassungserklärung

 

Umfrage: Ein Drittel der Westdeutschen teilt Pegida-Positionen

Vor der nächsten Demonstration der Anti-Islam-Bewegung Pegida am 22. Dezember in Dresden ergibt eine neue Umfrage ein überraschendes Ergebnis. Die Forderungen stoßen nicht nur

 

Dieter Nuhr "Über den Islam reden führt zu körperlicher Gewalt"

DIE WELT 19 Dezember 2014

Dieter Nuhr äußert sich in einem Interview erneut zum Thema Religionskritik. Der Comedian kritisiert besonders die Vertreter des Islams: Eine kritische Auseinandersetzung sei

 

Kardinal Marx gegen Pegida-Verbot für Katholiken

muenchen.tv 19 Dezember 2014

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Münchner Kardinal Reinhard Marx will Katholiken nicht verbieten, an Demonstrationen der Anti-Islam-Bewegung «Pegida»

 

Umstrittene "Pegida"-Demos 15 Prozent der Deutschen würden mitlaufen

N24 Nachrichten 19 Dezember 2014

Viele Menschen sehen einen Dialog mit Teilnehmern von "Pegida"-Demonstrationen als Möglichkeit, auf die Islamophobie zu reagieren (59 Prozent). Ganze 15 Prozent der Befragten

 

Kabarettist Dieter Nuhr knöpft sich Islamisten und Linkspartei vor

JUNGE FREIHEIT 19 Dezember 2014

KÖLN. Der Kabarettist Dieter Nuhr hat seine Kritik an radikalen Moslems verschärft. "Über jede andere Religion kann man ja reden, nur über den Islam nicht, weil es zu konkreter

 

Erzbischof Schick: "Christen dürfen bei Pegida nicht mitmachen"

Drügendorf. Christen dürfen nach Ansicht des Bamberger Erzbischofs Ludwig Schick bei der islamkritischen Pegida-Bewegung nicht mitmachen. Er lehne die Aktionen "ohne Wenn und

 

Neue Zahlen des Verfassungsschutzes: Linksextremisten in Berlin werden aktiver und aggressiver

Tagesspiegel 19 Dezember 2014
Von Jörn Hasselmann

Berliner Linksextremisten werden aktiver und aggressiver. Im ersten Halbjahr 2014 gab es mit 240 Straftaten in diesem Bereich etwa 60 Prozent mehr als im ersten Halbjahr des

 

Die Emotionen der Wutbürger: Was treibt Pegida auf die Straße?

STERN 19 Dezember 2014
Von Robert Bachofer

Wer verstanden werden will, muss sich erklären. Doch die Pegida-Bewegung schweigt. Was ihre Mitglieder antreibt, ist ein Gemisch aus Enttäuschung, Euphorie und Wut. Ein

 

Umfrage: 58 Prozent der Deutschen fürchten «Islamisierung»

kath.net 19 Dezember 2014

In einer repräsentativen Umfrage für die «Bild»-Zeitung sagen 58 Prozent der Befragten, sie hätten Angst vor einem zunehmenden Einfluss des Islam in Deutschland. Dieser

 

"Nationalisten und Rassisten" SPD Oppermann ruft zum Kampf gegen Pegida auf

JUNGE FREIHEIT 19 Dezember 2014

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, hat die Initiatoren der Pegida-Demonstrationen scharf angegriffen. "Das sind keine Patrioten, das sind

 

Interview Thorsten Gerald Schneiders: Ich halte Lau und Vogel für gefährlich

RP Online 19 Dezember 2014

Der Islamwissenschaftler Thorsten G. Schneiders aus Duisburg hat ein Buch über den Salafismus in Deutschland verfasst. Im Gespräch mit unserer Redaktion spricht er über die

 

Neu-Ulmer Islamist stirbt als IS-Kämpfer im Irak

schwaebische 19 Dezember 2014

Er hetzte einst im Neu-Ulmer Islamisten-Treff "Multikulturhaus" im Namen Allahs gegen "Ungläubige", jetzt ist Reda Seyam offenbar bei Kämpfen im Irak getötet worden. Nach

 

"Pegida-Streit" Geißler nennt Furcht vor Islamismus "berechtigt"

DIE WELT 19 Dezember 2014

Nächste Runde im Streit über die Protestbewegung Pegida: CDU-Politiker Heiner Geißler nennt die Angst vor dem Islam in Teilen "berechtigt". Ein Bischof dagegen nimmt die

 

Dschihadist aus Jena ist freiwillig heimgekehrt

Thüringer Allgemeine 19 Dezember 2014

Dippoldiswalde. Der Dschihad ist für den Jenaer Sportstudenten Samuel W. glimpflich zu Ende gegangen. Nach fast drei Monaten in der syrischen IS-Hochburg Rakka ist der

 

Menschenrechtslage: Fifa-Bosse drohen Katar mit Entzug der Fußball-WM

DIE WELT 19 Dezember 2014
Von Tim Röhn

Nach "Welt"-Information stellt die Fifa Katar ein Ultimatum. Somit könnte die Ausrichtung der Fußball-WM 2022 ernsthaft in Gefahr geraten. Zudem soll der Garcia-Bericht nun

 

Steinheim: Ehemalige Moschee wird abgerissen

Lippische Landes-Zeitung 19 Dezember 2014

Die ehemalige Moschee in der Steinheimer Innenstadt (Ecke Höxterstraße/Grandweg) wird abgerissen. Nachdem das Gebäude viele Jahre leer stand und dem Verfall preisgegeben war,

 

Wiegt eine Karikatur tatsächlich schwerer als 132 ermordete Kinder?

DiePresse 19 Dezember 2014
Von CHRISTIAN ORTNER

Auch in Österreich wird es bald Anti-Islam-Demos geben. Ihre Teilnehmer pauschal als Nazis zu diffamieren wird die ursächlichen Probleme kaum lösen.

 

Gaza-Konflikt: Hamas rüstet mit iranischem Geld wieder auf

DIE WELT 19 Dezember 2014
Von Gil Yaron, Tel Aviv

Drei Monate dauert bereits der Waffenstillstand rund um Gaza. Der Wiederaufbau des Palästinensergebiets hat nicht begonnen. Die Hamas konzentriert sich darauf, neue Attacken

 

Das sagt der «brandgefährliche» Satiriker: Sind Sie ein Rassist, Herr Thiel?

Blick 19 Dezember 2014

ZÜRICH - Rassimus-Experte Markus Notter wirft Andreas Thiel vor, dazu beizutragen, dass der Islam zu einem Feindbild wird. «Es darf keine Tabus geben», kontert nun der

 

Eurokritiker: AfD-Vize Gauland verteidigt Pegida-Märsche

SPIEGEL ONLINE 19 Dezember 2014

Bei den Pegida-Demos in Dresden marschieren auch viele AfD-Mitglieder mit. Vize-Parteichef Alexander Gauland verteidigt im Interview ihre Teilnahme. Rechtsextremisten will er

 

Klage vor dem Arbeitsgericht | Firma hielt Muslim für einen Salafisten

BILD 19 Dezember 2014
Von A. WEGENER und M. ENGELBERG

Hagen – Weil seine Chefs ihn für einen Salafisten hielten, verlor Mustafa P. (35) seinen Job. Jetzt landete der Fall vor dem Arbeitsgericht in Olpe. "Das ist einfach

 

Mehrheit fürchtet mehr Islam-Einfluss in Deutschland

Merkur Online 19 Dezember 2014

Viele Bürger fürchten sich nach einer Umfrage vor einem zunehmenden Einfluss des Islams in Deutschland. Drei von fünf Befragten (58 Prozent) stimmten in der Erhebung des

 

CDU/CSU: Militärische Arm der Hamas zu Recht auf der EU-Terrorliste

02elf Abendblatt 19 Dezember 2014

Palästinenserorganisation trägt Verantwortung für kritische Lage im Nahostkonflikt. Streichung der Hamas von der Terrorliste ist politisch falsch. Der Europäische

 

Hamas darf nicht von der Terrorliste gestrichen werden - EU überschreitet ihre Kompetenzen

erstaunlich 19 Dezember 2014

Dass der EuGH die Hamas von der Terrorliste streicht sieht der freiheitliche Stadtrat David Lasar vor allem im Hinblick auf die Geschehnisse der vergangenen

 

Furcht vor jungen Dschihadisten: Haft allein ist nicht die Lösung

Der Westen blickt derzeit einigermaßen hilflos auf junge Muslime, die sich Dschihadisten in Syrien und im Irak anschließen. Die Behörden sind in Alambereitschaft. Sie fürchten,

 

Jesiden in Bayern: Höchster Feiertag überschattet von IS-Terror

Bayerischer Rundfunk 19 Dezember 2014
Von Dechert, Antje

Jedes Jahr am dritten Freitag im Dezember feiern die Jesiden das Ida-Ezi-Fest - auch in Bayern. Doch dieses Jahr steht der höchste Feiertag der in Nordirak und Nordsyrien

 

Antisemitismus in Frankreich: Frankreichs Juden haben Angst

Frankfurter Rundschau 19 Dezember 2014
Von Axel Veiel

In Frankreich wächst die Zahl antisemitischer Angriffe verstörend schnell. Tausende Juden sind bereits nach Israel gezogen, weil sie sich nicht mehr sicher fühlen. Wer bleibt,

 
Inhalt abgleichen