Islamisches Opferfest endet mit Lungenstich

Heute.at 14 November 2011

Beim alljährlich stattfindende Opferfest verschiedener ethnischer Gruppierungen aus dem arabischen Raum im Haus der Begegnung in der Bernoullistraße (Donaustadt) gerieten mehrere Iraker mit drei

 

Täter wollten Grundstück "verunreinigen": Totes Schwein auf Moschee-Bauplatz vergraben

RP ONLINE 14 November 2011

Unbekannte haben auf dem Baugrundstück einer umstrittenen Moschee im Schweizer Kanton Solothurn den Kadaver eines Schweins vergraben. Laut Medienberichten gab es einen anonymen Hinweis auf die Tat,

 

Hinrichtung mit Säbel schockiert die Welt

Heute.at 14 November 2011

Zu heftigen Protesten führte eine Hinrichtung in Saudi-Arabien. Ein wegen Mordes zum Tode verurteilter Mann wurde am Sonntag mit dem Säbel enthauptet. Weltweit gab es Proteste gegen die Exekution,

 

Heino gibt Bambi wegen Bushido zurück

Main-Netz 14 November 2011

"Gewalttätiger Krimineller" Volkssänger Heino gibt nach der umstrittenen Bambi-Verleihung an Rapper Bushido seine Auszeichnung zurück. Heino sagte der »Bild«-Zeitung (Samstag): »Ich bin zutiefst

 

Syrer greifen Botschaften an

Badische Zeitung 14 November 2011

Syrische Regierungsanhänger haben nach dem vorläufigen Ausschluss des Landes aus der Arabischen Liga mehrere diplomatische Vertretungen in Damaskus angegriffen. Tausende Menschen attackierten unter

 

Indonesien: Radikale Muslime demonstrieren gegen Obama

Kathweb 14 November 2011

Tausende Anhänger radikaler muslimischer Organisationen haben am Sonntag in mehreren indonesischen Großstädten gegen den bevorstehenden Besuch von US-Präsident Barack Obama demonstriert. Obama wolle

 

BBC-Reporter im Iran festgenommen

suedkurier.de 14 November 2011

Im Iran soll erneut ein einheimischer BBC-Reporter festgenommen worden sein. Das berichtete die Nachrichtenagentur Fars. Der Journalist Mohsen Fathi habe jüngst für die Farsi-Redaktion des Senders

 

• OSZE Konferenz in Wien: Wenn gute Absichten sich ins Gegenteil verkehren

EuropeNews 11 November 2011
Original: OSCE Meeting in Vienna: When good intentions go bad, EuropeNews
Von Henrik R. Clausen
Übersetzung von Liz/EuropeNews

Henrik Ræder Clausen von EuropeNews war im Auftrag der International Civil Liberties Alliance (ICLA) in Wien und nahm an der Sitzung des Büros für demokratische Institutionen und Menschenrechte der OSZE teil, unter dem Thema Verhinderung von Rassismus, Xenophobie und Hassverbrechen durch Initiativen eines gesteigerten Bildungsbewusstseins.

Das nachfolgende Thesenpapier, das im Namen von ICLA offiziell auf der Konferenz präsentiert und registriert wurde, liegt auch als pdf vor.

Wenn sich gute Absichten ins Gegenteil verkehren:
Der Missbrauch von Bildungsinitiativen und ein vermeintlicher 'Rassismus' zur Eindämmung fundamentaler Freiheiten

Ein zusammenfassender Bericht:

 

Massive Kritik an Integrations-Bambi für "Hassprediger" Bushido

Digitalfernsehen.de 11 November 2011
Von Imke Hendrich

Eklat bei der Bambi-Gala: Mit deutlicher Kritik hat die Pop- Gruppe Rosenstolz die Entscheidung der Jury kommentiert, den Rapper Bushido mit einem Integrations- preis zu würdigen

"Es ist sehr wichtig, dass wir uns Chancen geben", sagte Song- schreiber Peter Plate am Donner- stagabend vor rund 800 gela- denen Gästen. "Aber jeman- den, der frauenfeindliche, mensch- enverachtende Texte gesungen hat, so einen Musiker auszuzeichnen, finde ich nicht korrekt". Mehrere Gäste im Saal spendeten spontan Applaus.

 

Urteil Vereine: Auch muslimisch-radikal kann es gemeinnützig zugehen

Valuenet 11 November 2011
(Sächsisches FG, 2 K 1429/10 vom 11.01.2011)

Das Sächsische Finanzgericht hat entschieden, dass einem gemein- nützigen Verein dieser Status nicht ohne Weiteres abzuerkennen ist, wenn sich herausstellt, dass die Organisation muslimisch-extremistisch

 

Muslime fühlen sich durch Studie verunglimpft

JUNGE FREIHEIT 11 November 2011

Download: Broschüre - Zwangsverheiratung in Deutschland

Fast alle Opfer kommen aus muslimischen Familien

BERLIN. Der Zentralrat der Muslime (ZdM) hat die Studie des Bundesfamilienministeriums über Zwangsheiraten in Deutschland scharf kritisiert. General- sekretärin Nurhan Soykan beklagte, die am Mittwoch präsentierte Studie würde das gesamtgesellschaftliche Umfeld ignorieren und auf den religiösen Hintergrund reduzieren. Soykan argumentierte, der Islam würde eine Zwangsverheiratung ausdrücklich verbieten.

 

Anklage wegen Mitgliedschaft in terroristischen Vereinigung Islamische Bewegung Usbekistan (IBU) und Al Qaida

Anklage wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft in den ausländischen terroristischen Vereinigungen Islamische Bewegung Usbekistan (IBU) und Al Qaida Die Bundesanwaltschaft hat am 2. November 2011 vor

 

DITIB- Minarettbau in Völklingen bringt die Gemüter in Bewegung

Saarbrücker Zeitung 11 November 2011

- @ Diskutieren Sie mit! -
Oberbürgermeister Klaus Lorig
info@voelklingen.de

Die türkisch-islamische Gemeinde im Völklinger Stadtteil Wehrden besitzt nun als erste im Saarland ein Minarett. Überraschend für die Öffentlichkeit wurde die rund acht Meter hohe Stahl-Fertigkonstruktion bereits am Mittwochnachmittag auf das Dach

 

Gutachter bedroht Architekten: DITIB- Moschee-Zoff immer irrer

Bild 11 November 2011
Von FRITZ ESSER

Köln – Der Zoff um den Moschee-Bau eskaliert: Der gefeuerte Star-Architekt Paul Böhm wurde vom Gutachter der DITIB (Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.) sogar bedroht! Mehr

 

Neue Hotline soll auch Zwangsheirat betreuen

dieStandard.at 11 November 2011

Berlin - Ein landesweites Hilfetelefon soll in Deutschland künftig auch Opfern von Zwangsheirat Unterstützung bieten. Die Hotline "Gewalt gegen Frauen" solle ab Ende 2012 bundesweit in mehreren

 

Polizeieinsätze: Die dunkle Seite von Oberhausen

Derwesten.de 11 November 2011

Das ist also die dunkle Seite Oberhausens. Jene Schattenwelt, die der Normalbürger in der Regel nicht zu Gesicht bekommt

Wohl aber die Polizeikommissare Cihan Mutlu (35) und Miriam Felske (25). In ihrer Nachtschicht von Freitag auf Samstag rechnen sie mit Ruhestörungen oder Schlägereien. Wenn er zu Einsätzen mit türkischen Jugendlichen gerufen wird und sich als Türke zu erkennen gibt, "werden die Türken ruhiger". "Sie sind oft sogar stolz, dass einer von ihnen bei der deutschen Polizei arbeitet." Doch Cihan Mutlu outet sich nicht immer sofort: "In erster Linie bin

 

Laschet warnt vor Zuzugsstopp für Muslime

Derwesten.de 11 November 2011

Horst Seehofers Forderungen nach einer härteren Zuwanderungspolitik stößt in der Union auf Kritik. Der ehemalige NRW-Integrationsminister Armin Laschet meint: Ein Zuwanderungsstopp für Türken und

 

Neuer Terror-Prozess: Bundesanwaltschaft klagt Deutsch-Afghanen an

Spiegel Online 11 November 2011

Ahmad Wali S. wird der Prozess gemacht: Die Bundesanwaltschaft wirft dem 37-Jährigen vor, Mitglied der "Islamischen Bewegung Usbekistan" und des Terrornetzwerkes al-Qaida zu sein. Der Deutsch-Afghane

 

Türkei verurteilt mehr Menschen wegen Terror als China - Freigeister unerwünscht

Süddeutschen Zeitung 11 November 2011
Von Tim Neshitov

Seit 9/11 wurden in keinem Land so viele Menschen wegen Terrorverdachts verurteilt wie in der Türkei - die meisten davon willkürlich

Vor allem im Umgang mit Intellektuellen scheint die Regierung Erdogan zunehmend die Kommunistische Partei Chinas zu imitieren. 1997

 

Mehr als 20 Schafe in Erle geschächtet

Die Polizei hat Anzeige erstattet gegen einen 64-jährigen und einen 34-jährigen Bottroper, die offenbar im Rahmen des islamischen Opfer- fests mehr als 20 Schafe geschächtet haben. Der Verzehr von Blut

 

Gütersloh: "Drei Kieselsteine" Staatsschutz ermittelt nach Steinwurf

Die Glocke 11 November 2011

Die Vorstandsmitglieder des Islamischen Zentrums Gütersloh sind entsetzt. Seit Donnerstag sind Beamte des Staatsschutzes in Bielefeld im Haus an der Wiedenbrücker Straße im Einsatz. Am Mittwochabend

 

Video: Manfred Kleine-Hartlage "Das Dschihad-System"

YouTube! 11 November 2011
Von AntiOhneFa

Ausschnitte eines Vortrags des Berliner Politikwissenschaftlers Manfred Kleine-Hartlage ( Korrektheiten.com ), anläßlich einer Veranstaltung mit den Freien Wählern in Frankfurt, zu seinem Buch "Das Dschihad-System"

 

Uni Innsbruck bildet islamische Religionslehrer aus

DiePresse.com 11 November 2011

Seit Herbst bietet die Uni Innsbruck gemeinsam mit der Uni Wien das Masterstudium "Islamische Religionspädagogik" an. Bisher gab es diese Möglichkeit nur in Wien.

 

Moschee-Streit immer bizarrer: Ditib witterte Kreuzzug von Böhm

Express.de  11 November 2011
Von ROBERT BAUMANNS und CHRIS MERTING

Köln – Im Streit um die Ehrenfelder Zentralmoschee geht’s um Pfusch-Vorwürfe, Geld, Imageverlust – und um christliche Symbole. Am Mittwoch ging der von der Ditib geschasste Architekt Paul Böhm

 

150 Millionen Euro für Autonomiebehörde

israel heute Magazine 11 November 2011
Von Kerstin

Die USA haben 200 Millionen Dollar (ca. 150 Millionen Euro) an Unterstützung für die Palästinenser, die im August dieses Jahres eingefroren worden war, wieder freigegeben

Die Kongressabgeordnete Ileana Ros-Lehtinen, Mitglied des Ausschusses für Außenpolitik, hatte die rund 200 Millionen Dollar zurückgehalten, nachdem die Palästinenser die Anerkennung eines eigenen Staates auch gegen israelischen und amerikanischen Widerstand anstrebten.

 

Pakistan "Bildungssystem fördert Extremismus"

Radio Vatikan 11 November 2011

Der Direktor des Dominikanischen Friedenszentrums in Lahore fordert eine umfassende Reform des Bildungssystems. Er sieht darin den Ursprung für den zunehmenden religiösen Extremismus im Land. Auch

 

Islamisierung Libyens: Minister für religiöse Angelegenheiten erklärt

International Business Times 11 November 2011
Von Brutus

In der dieswöchigen Ausgabe von The Australian, gab Sheikh Hamza Abu Fas, Libyens neuer Minister für religiöse Angelegenheiten, dem Westen einen Vorgeschmack auf das "freie und demokratische" Libyen,

 

Jung, männlich, rechts: Das Spiegel-Bild der Realität

Citizen Times 10 November 2011
Frank-Furter Schnauze von Marco Pino

In einem aktuellen Artikel berichtet Spiegel-Online über eine britische Studie, die auf einer Umfrage unter Facebook-Anhängern rechter Parteien und Bewegungen basiert

Das "erschütternde" Ergebnis: die meisten von ihnen sind jung, männlich und rechts. Demnach wächst eine neue Generation junger Nationalisten heran, die geeint sind in ihrem "Hass" auf den Islam, mit dem niederländischen "Hetzer" Geert Wilders sympatisieren und sich gar trauen, auf Facebook "braune Rechtspopulisten" öffentlich durch Betätigen des "like"-Buttons zu unterstüzen.

 

• Die Zeit für 'Die Freiheit' in Großbritannien ist gekommen

EuropeNews 10 November 2011
Original: It's time for British Freedom, Gates of Vienna
Von Baron Bodissey
Übersetzung Liz/EuropeNews

Paul Weston, Chairman British Freedom

Die meisten westeuropäischen Länder haben zumindest eine anerkannte politische Partei, die sich gegen Massenimmigration und Islamisierung ausspricht. Solche Parteien stellen eine brauchbare Alternative zu allen sozialistischen und “Mitte-rechts“ Parteien dar, die immer wieder die selbe alte multikulturelle Suppe auslöffeln, indem sie die Bevölkerung zwingen sie herunterzuwürgen, ob sie sich daran verschlucken oder nicht.

 

Video: ORF-Interview mit Stephan Grigat (STOP THE BOMB)

Jihad Watch Deutschland 10 November 2011

Ein Interview der ZIB 24 (Spätnachrichten des ORF) mit Stephan Grigat über die Situation nach dem neuen IAEO-Bericht und die Bedrohung Israels

 
Inhalt abgleichen