ISR: Gaza beschießt Israel mit mehr als Hundert Raketen am Wochenende

Mehr als 100 Raketen und Mörsergranaten haben den Süden in den letzten 24 Stunden getroffen, offizielle Stellen in Israel erwägen eine ''dramatische Antwort''. Israel wird nicht zögern eine größere IDF Operation gegen die in Gaza basierten Terrorgruppen durchzuführen, wenn dies notwendig sein sollte, warnte Verteidigungsminister Ehud Barak am Sonntag – nachdem innerhalb von 24 Stunden etwa 100 Raketen den Süden Israels getroffen hatten.

Bei den Raketenangriffen wurden drei Menschen in Sderot verwundet während eines Sperrfeuers, das genau zum morgendlichen Pendlerverkehr einsetzte. Ein Mann wurde leicht verwundet in seinem Auto durch ein Schrapnellgeschoss und umher fliegendes Glas.