GB: Ein Brief von Tommy Robinson

EuropeNews 15 November 2012

Das Faksimile des Briefs kann auf der Webseite der EDL eingesehen werden. Dank an Dymphna für das Transkript:

Hallo Leute,

Fast 3 Wochen hier drin und mein erster Brief, musste auf Stift, Papier und Umschläge warten.

Zuerst will ich mich gerne bei allen bedanken, die mir Briefe geschrieben haben, Briefmarken, Geld, usw. Ich habe Unterstützung von überall her bekommen, einschließlich Kanada, Amerika usw..

… ich bin jetzt in völliger Einzelhaft (im Block). Ich sehe keine anderen Gefangenen und bin 23,5 Stunden pro Tag in meiner Zelle eingesperrt, darf nur zum Duschen raus. Alles zu meiner eigenen Sicherheit....

Fast das ganze Londoner Gefängnis wird von Muslimbanden kontrolliert, hauptsächlich von den Muslim Boys! Also deshalb mag man mich nicht besonders hier drin, ha ha..

(…)

am 7. Januar ist mein Gerichtstermin. Ob ich erwarte raus zu kommen? Nein, bestimmt nicht....

(…)

Ich vermisse meine Familie so sehr. Ich hab einen Brief von meiner ältesten Tochter beigelegt, den ihr einscannen könnt. Mein Gott, es zerreißt mir das Herz. Das Kind denkt, ich würde irgendwo weit weg arbeiten, um dabei zu helfen, Weihnachtsgeschenke herzustellen. Nach Weihnachten werde ich das in Ostern umändern müssen. Wenn ich mich selbst bedauere, denke ich immer an die 5 Marines und deren sch*** MORD Anklage, nur weil sie ihren Job gemacht haben. Und ich denke daran, was ihre Familien durchmachen. Ich hoffe, es ist eine landesweite Demo für sie geplant im nächsten Jahr für deren Unterstützung.

(…)

Ich hab gefragt, ob ich hier trainieren kann. Wenn da nichts kommt bis nächste Woche beginne ich einen Hungerstreik. Die können doch sicher nicht zulassen, dass ich hier monatelang im Block verrotte?

(…)

… am 7. Januar haben wir das Wissen auf unserer Seite, wir sind in einer islamifizierten Stadt aufgewachsen und es ist unsere Pflicht unsere Vettern jenseits des großen Teichs davor zu warnen, was zu ihnen auf dem Weg ist, der Islam. Wir werden auch weiterhin die Wahrheit sagen über den Islam.

TOD, GEFÄNGNIS ODER SIEG
Wir werden nicht aufgeben