German Defence League demonstriert am 'Free Tommy Day'

Am Samstag, den 24. November, zeigte die German Defnece League Solidarität mit ihrem englischen Gegenstück, indem sie zur Unterstützung des inhaftierten EDL Vorsitzenden Stephen Yaxley Lennon (alias Tommy Robinson) protestierte.

Die Unterstützer der German Defence League hielten die Demonstration am selben Ort ab, an dem sie, wie schon vorher von uns berichtet wurde, wöchentlich regelmäßig eine Mahnwache abhalten wollen, bis Tommy Robinson freigelassen wird.

Es wurde eine Rede verlesen, zunächst in Deutsch und dann in Englisch, in der auf eine Passage der berühmten Rede John F. Kennedys 'Ich bin ein Berliner' angespielt wurde: ''Freiheit ist individuell und wenn einer versklavt wird, dann sind die anderen auch nicht frei.''