Friedberg: Türken wegen Bild beleidigt

Redegefahr 28 Januar 2013

Die türkisch-islamische Empörungindustrie hat wieder zugeschlagen. Stein des Anstosses diesmal<strong>: Ein Bild, auf dem ein Kind einer offensichtlich islamischen Familie einen Pullover mit der Aufschrift "Osama” trägt. Die Moslemorganisationen im bayerischen Friedberg liefen Sturm wie Stadtzeitung Online berichtet:

"Natürlich ist das Darstellen von Extremen ein Mittel der Kunst, gegen das freilich nichts einzuwenden ist, und daher wenden wir auch nichts gegen ihre Wahl dieses Bildes einer muslimischen Familie ein", teilt Mestanlaroglu mit. "Jedoch ist es inakzeptabel, diesem Kind auf dem Bild den Schriftzug ,Osama‘ auf seinem Pullover hinzuzufügen, welches doch wohl ein klarer Bezug zu dem Terroristen Osama bin Laden ist", erklärt er seine Empörung. (weiterlesen...)