Buschkowsky geht der SPD auf den Wecker

Neues Deutschland 22 Februar 2013
Von Vincent Körner und Martin Kröger

Bezirksbürgermeister von Neukölln, Heinz Buschkowsky, ist von Sozialdemokraten wegen seiner Äußerungen zur doppelten Staatsbürgerschaft scharf kritisiert worden. Buschkowsky stelle sich »außerhalb der Wertvorstellungen der SPD und noch rechts von Thilo Sarrazin auf«, sagte der integrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rüdiger Veit, in den Zeitungen der WAZ-Gruppe (weiterlesen...)