Dänische Asylsuchende sind 23 mal mehr kriminell als die eingeborene Bevölkerung

''Jeder fünfte Asylsuchende ist im Jahr 2011 kriminell gewesen. Asylsuchende sind als Gruppe weit krimineller als Dänen''. Dies ist die Schlussfolgerung basierend auf Daten des Kriminalregisters und des dänischen Statistikbüros.

Wenn es um Strafgesetze geht, sind Asylsuchende 23 mal krimineller als Dänen im Jahr 2011. Wegen dieser hohen Kriminalitätszahlen wird die dänische Polizei jetzt Pläne umsetzen Asylsuchende daran zu hindern, kleinere Vergehen, wie Ladendiebstahl zu begehen.''