USA

"Islamischer Staat": CIA berichtet von mehr als 30.000 IS-Kämpfern

Spiegel Online 12 September 2014

Der "Islamische Staat" rekrutiert anscheinend sehr erfolgreich: Nach Informationen des Geheimdienstes CIA kämpfen im Irak und in Syrien bereits bis zu 31.500 Islamisten für die

 

Syrien warnt USA vor Luftangriffen

t-online.de 12 September 2014

Die syrische Regierung von Präsident Baschar al-Assad hat die USA vor eigenmächtigen Luftangriffen in Syrien gewarnt. Jede Militäraktion auf syrischem Boden

 

Kampf gegen Jihadisten mit vielen Fragezeichen

Kleine Zeitung 12 September 2014
Von Gregor Waschinski

US-Präsident Obama stellt die Weichen für einen langfristigen Einsatz gegen die Terrormiliz IS. Gleichzeitig distanziert er sich von dem Vorgehen seines Vorgängers.

 

Obama kündigt neue Luftschläge gegen ISIS an

report-k.de 12 September 2014

US-Präsident Barack Obama hat neue Luftschläge gegen die islamistische Terrororganisation "Islamischer Staat" (ISIS) angekündigt. ISIS sei nicht islamisch und auch kein

 

Arabische Staaten: Die Koalition der weniger Willigen

DiePresse.com 12 September 2014
Von MARTIN GEHLEN

Die USA möchten den Regionalmächten die Hauptlast des Kampfes gegen den Islamischen Staat, IS, aufbürden. Doch diese haben damit nur wenig Freude.

 

Araber lassen Washington zappeln

Tages Anzeiger 12 September 2014

Obama versucht, eine Allianz gegen die Islamisten-Miliz IS schmieden. Einige Golfstaaten zögern. Washington habe die Misere verursacht und solle das Problem nun selber lösen.

 

Video: 9/11 – unvergessen

EuropeNews • 1 11 September 2014

Etwa 200 Menschen haben sich an dem Tag von den Türmen in den Tod gestürzt. Die ersten sprangen kurz nachdem der erste Jet um 8:45 in den Nordturm eingeschlagen war. In den

 

Jahrestag - Was ich gelernt habe seit 9/11

EuropeNews • 11 September 2014

"Ich kam gerade aus den Ferien zurück, als das erste Flugzeug in das World Trade Center einschlug. Meine Frau und ich hörten Musik von einer CD und bekamen nichts davon mit.

 
 

Morddrohungen: IS-Terroristen wollen Twitter-Angestellte töten

20 Minuten Online 11 September 2014

Twitter zensiert zunehmend IS-Propaganda. Als Rache rufen die Extremisten zu Attentaten gegen Twitter-Mitarbeiter auf. Es ist die erste direkte Drohung auf US-amerikanische

 

Barack Obama weitet Luftangriffe auf Syrien aus

WirtschaftsWoche Online 11 September 2014

US-Präsident Barack Obama gibt sich entschlossen und kündigt eine Ausweitung der Militäroffensive auf Syrien an. Der IS müsse "ausgeschaltet werden, wo immer er existiert",

 

Der nette ISIS Jihadist von nebenan

EuropeNews • 10 September 2014

Jede Woche macht sich ein weiterer Kerl bzw ein weiteres Mädel auf den Weg von St Louis, oder Toronto oder Sydney auf den Weg zum Islamischen Staat. Und jedes Mal schreibt ein

 

Verstörendes Video soll IS-Sympathisanten stoppen

DIE WELT 10 September 2014
Von Michael Remke, New York

Drastisches Mittel im digitalen Krieg: Das US-Außenministerium warnt amerikanische Islamisten mit schrecklichen Bildern, sich dem IS anzuschließen. Experten halten die

 

Video: CBN News / Erik Stakelbeck über die islamische Bedrohung des Westens

EuropeNews • 9 September 2014

In diesem Video beschreibt Erik Stakelbeck die Bedrohung, die vom Islam ausgeht, für Amerika und die westliche Gesellschaft.

 

Amerikas Kampf gegen die IS-Propaganda

Das amerikanische Außenministerium verbreitet Propaganda-Bilder der islamistischen Terrormiliz IS in kommentierter Version. Es will Sympathisanten abschrecken und Widersprüche

 

Bettina Röhl direkt - Wo bleibt die Obama-Doktrin?

WirtschaftsWoche Online 9 September 2014

US-Präsident Barack Obama fährt im Nahost-Konflikt einen gefährlichen Schlingerkurs. Jetzt zeigt sich: Er ist ein Schönredner - aber kein Macher. Dem begnadeten Rherotiker

 

US-Informatiker unter Verdacht: Unterstützt er die Propaganda-Maschinerie der ISIS?

FOCUS Online 9 September 2014
Von Susanne Mors

Die IS hat eine beispiellose Propaganda-Maschine entwickelt, um zu schocken und Menschen aus westlichen Ländern zu rekrutieren. Ein US-Informatiker wird verdächtigt, eine

 

"Game of Thrones Drachen gegen den Islamischen Staat

DIE WELT 9 September 2014
Von Anja Knauer

George R. R. Martin, Schöpfer der fantastisch-historischen Serie "Game of Thrones", äußert sich zur Gegenwart der Welt. Lässt sich der Islamische Staat mit Atombomben

 

Liquidierung des Islamischen Staats in drei Phasen

DIE WELT 8 September 2014

Das Pentagon hat einen Plan zur Zerstörung der Terrorgruppe Islamischer Staat entwickelt. Obama gestand ein, dass sein Golfspiel nach Bekanntwerden des Mords an James Foley

 

Gefahr durch IS führt zu ungewöhnlichen Kooperationen

Durch die Bedrohung des gemeinsamen Feindes «Islamischer Staat» IS schliessen sich ansonsten verfeindete Staaten zusammen. Sogar der Iran zieht eine Zusammenarbeit mit den USA

 
Inhalt abgleichen