USA

Führer der britischen Muslimbruderschaft trifft sich mit Präsident Obama im Weißen Haus

EuropeNews • 31 Januar 2014

Anas Al-Tikriti, Führer der britischen Muslimbruderschaft, die einst den irakischen Aufstand gegen die USA unterstützten, hat gemeinsam mit einem hochrangigen Politiker aus dem

 

Scarlett Johansson trennt sich von OXFAM wegen Anti-Israel Boykotts

EuropeNews • 31 Januar 2014

Die Schauspielerin Scarlett Johansson hat ihre Geschäftsbeziehung zur OXFAM wegen "grundlegender Differenzen und Meinungen" beendet. Dabei geht es um eine Antiisrael Kampagne

 

Fethullah Gülen - Stimme aus den Wäldern Pennsylvanias

Wiener Zeitung 30 Januar 2014
Von Klaus Stimeder

Der islamische Prediger Fethullah Gülen, zweitmächtigster Mann in der Türkei und Drahtzieher der Staatskrise. Gülen lebt als Phantom im luxuriösen US-Exil - ein

 

Der heimliche Jihad durch islamische Migration

EuropeNews • 30 Januar 2014

Oft wird gesagt, dass Amerika das Land der Migranten sei, insbesondere von jenen, die die Staatsbürgerschaft für Menschen befürworten, die unser rechtsstaatliches System

 

Al-Kaida: Über 100 Millionen $ Lösegeld durch Geiselnahmen

EuropeNews • 29 Januar 2014

Am Montag hat der UN Sicherheitsrat die Länder aufgefordert, keine Lösegeldforderungen von Terroristen mehr zu bezahlen, nachdem bekannt wurde, dass Al-Kaida und ihre

 

Kritischer Rückblick auf Obamas vergangene Leistungen

Bonner General-Anzeiger 28 Januar 2014
Von Dirk Hautkapp

Es ist sein sechster Bericht zur Lage der Nation. Und diesmal wird Barack Obama, wenn die Vorzeichen nicht trügen, so sozialdemokratisch wie nie klingen. Mehr Arbeitsplätze,

 

Die Schariaopfer werden betrogen: Wie Altmedien mit dem Breivik Brief umgehen

EuropeNews • 28 Januar 2014

Vor kurzem schrieb der abscheuliche Massenmörder Anders Breivik einen Brief (PDF), in dem er seine Motivation hinter seinem heimtückischen Verbrechen erklärte und was er sich

 

Lügen über die norwegische Fortschrittspartei

EuropeNews • 28 Januar 2014

Die Mitglieder des Senatskomitees für äußere Angelegenheiten interviewten drei Personen, die von Präsident Obama zu neuen Botschaftern für die Länder Norwegen, Island und

 

OIC Scharia Kampagne gegen Freiheit

EuropeNews • 28 Januar 2014

Auf einer Podiumsdiskussion des Hudson Instituts, bei der es um das Thema OIC ging, wurde unter anderem festgestellt, dass die Organisation zu wenig Aufmerksamkeit von

 

Britische Regierung verbietet pro Israel Aktivisten Einreise, aber Nazis sind willkommen

EuropeNews • 28 Januar 2014

Das Einreiseverbot für Pamela Geller und Robert Spencer im letzten Jahr, das von der britischen Innenministerin verhängt wurde, hatte, abgesehen von der geplanten Rede auf

 

EoZ SodaStream-Poster, gewidmet Scarlett Johansson

heplev 27 Januar 2014

Scarlett Johansson kontert das BDS-Apartheid-Geschrei wegen ihrer Werbung für SodaStream: Die Firma aus einer "Siedlung" [Ma’ale Adumim bei Jerusalem] beschäftigt Israelis und

 

Türkei in der Krise: Komplott von Gülen und der CIA?

EuropeNews • 17 Januar 2014

Die großen Ambitionen von Recep Tayyip Erdogan zerstreuen sich in alle Richtungen, denn der Ministerpräsident der Türkei leidet unter den vielen internen Verwerfungen, die die

 

Video: Saudi-Arabiens Unterstützung für al-Kaida

International Business Times 16 Januar 2014

In einem zusammenfassenden Bericht über die Terroranschläge vom 11. September 2001 wurden 2002 einige Seiten nachträglich gelöscht. Diese Seiten enthielten Namen von

 

Attacke auf US-Botschaft: Senat prangert Exaußenministerin Clinton an

ZEIT ONLINE 16 Januar 2014

Der Anschlag auf die US-Botschaft in Bengasi sei zu verhindern gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht des US-Senats. Die Schuld trage Exaußenministerin Clinton.

 

Pew Studie: Wie sich eine Frau in der Öffentlichkeit zu kleiden hat

EuropeNews • 13 Januar 2014
Original: How people in Muslim countries prefer women to dress in public, Pew Research Center, Von Jacob Poushter
Übersetzt von EuropeNews

Die Frage, wie sich eine Frau in der Öffentlichkeit zu kleiden hat, ist in der muslimischen Welt eine sehr wichtige. Die Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität

 

Khamenei verschärft Ton gegenüber den USA

Neue Zürcher Zeitung 11 Januar 2014

Kurz vor der Fortsetzung der Verhandlungen über das iranische Nuklearprogramm hat Irans oberster geistlicher Führer, Ajatollah Ali Khamenei, die USA als «Satan» bezeichnet.

 

Frontalangriff in Form einer Religion

EuropeNews • 9 Januar 2014

Fundamentalistische Islamisten stellen für die Vereinigten Staaten von Amerika insofern eine neue Bedrohung dar, als sie danach streben – in der Verkleidung religiöser

 

Benghasi-Angriff mit Ex-Guantánamo-Häftling

Ein ehemaliger Häftling des amerikanischen Gefangenenlagers Guantánamo soll beim Angriff auf das amerikanische Konsulat in der libyschen Stadt Benghasi im September 2012 eine

 

Sunniten und Schiiten: USA offenbaren ihre Konzeptlosigkeit

n-tv.de NACHRICHTEN 8 Januar 2014
Von Manfred Bleskin

Der Überfall der USA und ihrer Verbündeten auf den Irak hat einen Flächenbrand ausgelöst, dessen jüngster Herd das Gebiet um Falludscha ist. Staaten wie Libyen, der Irak und

 

In dem Maß, in dem die innere Sicherheit schwächelt, steigt die Islamisierung

EuropeNews • 8 Januar 2014

Die Schwarze Flagge des Jihad, die Al-Kaida über dem Irak gehisst hat, gibt einen Vorgeschmack auf das ,was Präsident Obamas angebliche Sicherheitskräfte auf der ganzen Welt

 
Inhalt abgleichen