Minderheiten

Kinderlähmung in Pakistan: Ein Leben lang verkrüppelt

Berliner Zeitung 20 Oktober 2014
Von Willi Germund

Nirgendwo in der Welt erkranken so viele Menschen an Kinderlähmung wie in Pakistan. Der Grund: Taliban verhindern die rettende Impfung. Der Zweijährige auf der

 

Die Krise vereint Zürichs Kurden

Der Bund 17 Oktober 2014
Von Nicola Brusa

Die Kämpfe im Norden des Irak und in Syrien betreffen auch die Kurden in der Schweiz. Viele fühlen sich alleingelassen – und rücken zusammen.

 

Polizei fürchtet Hooligan-Krieg gegen Salafisten

DIE WELT 16 Oktober 2014
Von Christoph Cöln

Rechte Hooligans verbrüdern sich gegen ein neues Feindbild: den Salafisten. Sie drohen mit Kopfschüssen, Vergewaltigungen oder Ertränken in Schweineblut. Die Polizei befürchtet

 

Im Namen Allahs - Gewalt gegen Frauen als Kriegswaffe

Jungle World 16 Oktober 2014
Von Thomas von der Osten-Sacken

Immer wieder werden in Kriegen Frauen systematisch vergewaltigt. Der Islamische Staat propagiert sogar ganz offen deren Versklavung und den sexuellen Missbrauch und erklärt

 

Türkei: Kurden in Angst

Deutsche Welle 16 Oktober 2014

Kurden in der Türkei und auf der ganzen Welt solidarisieren sich mit kurdischen Kämpfern, die im Norden Syriens gegen die IS-Milizen vorgehen. Allein bei kurdischen Protesten

 

Über Facebook in den heiligen Krieg

derStandard 10 Oktober 2014
Von Stefan Brändle aus Paris

Langsam werden die Motive erkennbar, wieso französische Jihadisten im Irak und in Syrien kämpfen. Und die Methoden, mit denen sie angeworben werden

 

Türkei benutzt Todeskampf in Kobani als Druckmittel

DIE WELT 10 Oktober 2014
Von Boris Kálnoky

USA, die Nato, Frankreich – man gibt sich in Ankara die Klinke in die Hand, um über den Kampf gegen die Terrororganisation IS zu verhandeln. Aber die Türkei verfolgt allein

 

Ermittlungen gegen IS-Terrormiliz: Terror-Fahnder durchsuchen Wohnung in Tannenbusch

Bonner General-Anzeiger 9 Oktober 2014

Terror-Fahnder haben heute Morgen eine Wohnung in Bonn-Tannenbusch durchsucht. Der Grund: Der Mieter der Wohnung, Semir C., wird verdächtigt, die Terror-Miliz "Islamischer

 

Neue Gewalt in Hamburg: Polizei beschlagnahmt Machete bei Kurdendemo

SPIEGEL Online 9 Oktober 2014

Die dritte Nacht in Folge haben Hunderte Kurden in Hamburg gegen die Terrormiliz IS protestiert. In der Innenstadt kam es zu Krawallen, die Polizei stellte Waffen sicher -

 

Im Südosten der Türkei droht ein neuer Bürgerkrieg

DIE WELT 9 Oktober 2014
Von Boris Kálnoky

Die ganze Nacht hindurch kämpfen Kurden, Islamisten und Nationalisten im Südosten der Türkei gegeneinander. Mindestens 14 Menschen sterben. Eine Gruppe kurdischer Islamisten

 

Kampf gegen IS: Roth wirft Türkei "dreckige Politik" vor

SPIEGEL Online 9 Oktober 2014

Claudia Roth hat Ankara für sein Verhalten gegenüber dem "Islamischen Staat" scharf kritisiert. Die Milizen erhielten Waffen über die Türkei, Kämpfer würden dort ausgebildet.

 

Nur neues Grabfeld für muslimische Bestattungen geplant

berliner-woche.de 8 Oktober 2014
Von Michael Uhde

Gatow. Erneut machen im Spandauer Süden Gerüchte über den geplanten Bau einer Moschee die Runde. Diesmal wird vermutet, dass am Landschaftsfriedhof Gatow an der

 

Das Banner des IS: Macht der schwarzen Flagge

SPIEGEL Online 8 Oktober 2014
Von Christoph Sydow

Überall wo der "Islamische Staat" ist, weht die schwarze Flagge. Auch vor den Toren Kobanes taucht das Banner auf. Die Dschihadisten wollen mit dem Symbol Angst verbreiten -

 

IS will angeblich Terroristen nach Westeuropa schleusen

DIE WELT 6 Oktober 2014

Die extremistische Miliz Islamischer Staat (IS) versucht nach Zeitungsinformationen, Terrorkommandos als Flüchtlinge getarnt nach Europa zu schleusen. Aus je vier Terroristen

 

Enthauptung angedroht:: Deutsche Terror-Geiseln flehen um Hilfe

Handelsblatt 4 Oktober 2014

Zwei deutsche Geiseln auf den Philippinen haben über Radio um Hilfe gebeten. Ihre Entführer der Terror-Organisation Abu Sayyaf hatten bei dem Sender angerufen. Sie fordern ein

 

Islamistischer Terrorismus als Kompensation der Minderwertigkeit

hpd 26 September 2014
Von Dawud Gholamasad

Die blutige Erfahrung des gewalttätigen Siegeszuges der ISIS-Kämpfer und ihre Attraktion für tausende Sympathisanten in der westlichen Welt stellen erneut dringender denn je

 

Sexuelle Gewalt: Frauen als Kriegsbeute des IS

Deutschlandradio 26 September 2014
Von Dieter Kassel

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat im Nordirak offenbar systematisch Tausende Frauen verschleppt und vergewaltigt. Opfer seien vor allem Jesidinnen, sagt der Nahostexperte

 

Homosexualität im Islam - Der Imam, der Männer liebt

taz.de 25 September 2014
Von Jannis Hagmann

Geht das überhaupt zusammen? Schwul und muslimisch? Für die meisten Muslime und die breite Mehrheit islamischer Gelehrter steht fest: Homosexualität ist widernatürlich,

 

Saudi-Arabiens erste Chefredakteurin: Eine Frau kämpft gegen die Religionspolizei

Cicero 25 September 2014
Von Martin Gehlen

Frauen in Saudi-Arabien dürfen nicht Autofahren und ohne schriftliche Genehmigung des Mannes nicht verreisen. Eine hat es trotzdem nach oben geschafft: Somayya Jabarti ist die

 

Pilotin Al Mansouri: Sie ist der Albtraum eines jeden IS-Terroristen

20 Minuten Online 25 September 2014

Sie ist die erste Kampfjet-Pilotin der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit ihrem F/16 fliegt Mariam al Mansouri derzeit Einsätze in Syrien gegen die IS-Terroristen.

 
Inhalt abgleichen