Minderheiten

Aidshilfe-Vorstand will Islamkritiker einsperren

CitizenTimes 19 August 2014
Von Lukas Elberfeld

    Meinungsfreiheit oder Beleidigung? Welche Äußerungen dürfen sich Personen in öffentlich finanzierten Positionen erlauben?

Manuel Izdebski ist Vorstand der Deutschen Aidshilfe und privat ein scharfer Polemisierer gegen Andersdenkende, insbesondere gegen Islamkritiker. Nun hat er sich eindeutig zu

 

Nach Angriff auf Jesiden: Staatsschutz intensiviert Ermittlungen in Herford

RP ONLINE 18 August 2014

Nach der Attacke auf Jesiden im ostwestfälischen Herford hat der Staatsschutz die Ermittlungen intensiviert und eine Ermittlungskommission eingerichtet. Am Freitag war ein bei

 

Keine Verletzung der Religionsfreiheit durch Burka-Verbot

Juraforum.de / 3 Juli 2014
(Az.: 43835/11)

Das 2011 in Frankreich eingeführte Burka-Verbot verstößt nicht gegen die Religionsfreiheit. Es ist ein legitimes Ziel, wenn mit dem Verschleierungsverbot das offene

 

Irakischer Patriarch: Schockiert vom Nichtstun des Westens

Radio Vatikan / 3 Juli 2014

Der chaldäische Patriarch von Babylon, Louis Raphaël Sako, sieht im Irak einen Bürgerkrieg heraufziehen. Das sagte er am Mittwochnachmittag in einem Interview mit Radio

 

Kinderehen in Nigeria - Verkauft, geschlagen und missbraucht

N24 30 Juni 2014

In Nigeria sind Kinderehen an der Tagesordnung. Viele Mädchen sind bei der Hochzeit jünger als 14 Jahre. Statt Zuneigung erfahren sie oftmals sexuellen Missbrauch und

 

Tausende Lesben und Schwule in Istanbul bei «Marsch des Stolzes»

news.ch 30 Juni 2014

Istanbul - Zehntausende Lesben und Schwule haben in Istanbul für mehr gesellschaftliche Akzeptanz protestiert. Die Demonstranten verwandelten das Zentrum der grössten

 

Wer tötet, kann nicht religiös sein

Der Fraktionschef der Unionsparteien im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, ist bekannt dafür, seine sehr rigorosen christlichen Ideen auch öffentlich zu machen. Nun hat er

 

Erdogan in Wien: Mega-Demo gegen Erdogan-Besuch geplant

oe24.at 18 Juni 2014

Sie nennen ihn "Diktator", "Mörder" und den "Architekten einer Parallelgesellschaft" – ging es nach den Gegnern des türkischen Ministerpräsidenten, dürfte Erdogan am Donnerstag

 

Deutsche Dschihadisten: Treueschwüre auf den Isis-Anführer

Süddeutsche 18 Juni 2014
Von Marie Delhaes

"Auf zur Schlacht, ihr Löwen": Auf Facebook und in Videos fordern deutsche Dschihadisten ihre Anhänger auf, sich Isis anzuschließen. Bislang sammeln sich Islamisten - darunter

 

Die Rolle des Islams beim afrikanischen Sklavenhandel

EuropeNews • 13 Juni 2014

Die Bücher von Hugh Thomas "The Slave Trade" und Robin Blackburn "The Making of the New World Slavery" werfen ein neues Licht auf den Sklavenhandel in Afrika. Nach Ansicht von

 

Amnesty International zur Türkei: Menschenrechtler rügen Straffreiheit für Prügel-Polizisten

Spiegel Online 10 Juni 2014
Von Hasnain Kazim, Istanbul

Ein Jahr nach den Gezi-Protesten stellt Amnesty International der türkischen Regierung ein miserables Zeugnis aus. Gewalttätige Polizisten bleiben unbestraft, friedlichen

 

Christenverfolgung im Sudan ist für Detlef Krause ein Skandal

SCHWARZWÄLDER BOTE 10 Juni 2014

Bad Liebenzell. Christen sollen mutig in dieser Welt vorangehen. Das sagte Ajith Fernando aus Sri Lanka beim Pfingstmissionsfest der Liebenzeller Mission am Sonntag vor mehr

 

Jemen: Migranten in Folter-Lagern

Schlepper halten afrikanische Migranten im Jemen in Internierungslagern fest und foltern sie, um Lösegelder von ihren Familien zu erpressen. Das geschieht mit Unterstützung

 

«Völkermord»-Streit: Wird Perincek-Urteil rechtskräftig?

Neue Zürcher Zeitung 4 Juni 2014
Von Karl-Otto Sattler, Strassburg

Darf in einer Demokratie der Staat historische «Wahrheiten» mit Hilfe des Strafrechts durchsetzen? Oder kann im Namen der Meinungsfreiheit die Einstufung der Massaker an

 

Blutige Ehrenmorde in Pakistan: Aargauer rettet Frauen vor dem Tod

BLICK.CH 2 Juni 2014

LAHORE/BADEN - Hunderte Frauen werden in Pakistan jedes Jahr von ihren Familien getötet. Um die Ehrenmorde zu verhindern, betreibt der Badener Lokalpolitiker Yahya Hassan Bajwa

 

Schweiz: Tunesischer Hoteldirektor wirft Buddhisten raus

Junge Freiheit 28 Mai 2014

ARBON. Der Direktor eines Hotels im Schweizer Arbon soll Gäste beschimpft und hinausgeworfen haben, die an einer Veranstaltung mit einem tibetischen Buddhisten teilnehmen

 

Unruhen in Istanbul: 30-Jähriger stirbt nach Schuss in den Kopf

Kurz vor dem Auftritt des türkischen Premiers Recep Tayyip Erdogan in Köln, ist es in der Türkei zu einem neuerlichen Todesfall auf offener Straße gekommen. Ein 30-jähriger

 

• Amnesty Report 2013/Länderbericht: KATAR

Amnesty International 21 Mai 2014

    Recht auf freie Meinungsäußerung/ Rechte von Arbeitsmigranten/ Diskriminierung - Recht auf Staatsbürgerschaft/ Folter und andere Misshandlungen/ Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen und Mädchen/ Todesstrafe/

Das Recht auf freie Meinungsäußerung blieb 2012 weiterhin eingeschränkt. Neue Fälle von Folterungen wurden bekannt. Frauen waren noch immer vor dem Gesetz und im täglichen

 

Rangliste der Pressfreiheit weltweit - Ohne Pressefreiheit bleiben Opfer unsichtbar!

Reporter Ohne Grenzen 20 Mai 2014

Die aktuelle Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen zeigt, wie stark die Dominanz der Sicherheitsbehörden die Arbeit von Journalisten in vielen Ländern

 

Pontifex & Propaganda

Spirit of Entebbe 20 Mai 2014
Von Claudio Casula

    Der Papst kommt – und wird nicht einmal beim Mittagessen von der traditionellen palästinensischen Larmoyanz verschont bleiben

Es ist schon ein Kreuz mit den palästinensischen Christen. Jedenfalls, wenn sie, selbst von den Islamisten drangsaliert und zu einem erheblichen Teil bereits weggeekelt, in

 
Inhalt abgleichen