Minderheiten

Konferenz über islamisierte Armenier

Die Hrant Dink Stiftung plant eine Konferenz zur Geschichte der sogenannten "Kryptoarmenier", die gezwungen wurden zum Islam zu konvertierten, um dem Völkermord an den

 

WM in Katar: Die Zwangsarbeiter für die Superreichen

ZEIT ONLINE 8 Oktober 2013
Von Martin Gehlen

Arbeit mit den eigenen Händen ist unter Katarern verpönt. Auf 230.000 Einheimische kommen deshalb rund 1,6 Millionen Gastarbeiter, von denen viele wie Sklaven arbeiten

 

• OSZE: Unser Team in Warschau

EuropeNews • 2 Oktober 2013

Eine Gruppe freiheitsliebender Menschen hatte sich auf den Weg zur OSZE nach Warschau gemacht, wo auf der ODIHR Konferenz das Thema Menschenrechte diskutiert wurde. Auf dem

 

Erdogans Demokratiepaket: Eine Mogelpackung?

cileli.de 2 Oktober 2013
Von Serap Cileli

    Seit September debattiert die türkische Öffentlichkeit das seit langem erwartete "Demokratiepaket" der AKP-Regierung.

Es wurde viel spekuliert und am 30. September 2013 war es dann soweit: Recep Tayyip Erdogan stellte persönlich sein Reformpaket vor. Im Wesentlichen betreffen die Reformen die Minderheitenrechte, die Lockerung des Kopftuchverbots und das Wahl- und Demonstrationsrecht. Doch ist wirklich drin, was drauf steht?

 

Menschenrechtsgericht rügt Verurteilung wegen "Herr Öcalan"

DIE WELT 2 Oktober 2013

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat 19 Kurden Recht gegeben, die in der Türkei wegen der Anrede "Herr Öcalan" an die Adresse des inhaftierten Vorsitzenden der

 

Das "Demokratiepaket" von Erdogan

Der türkische Premierminister Erdogan hat ein sogenanntes Demokratiepaket vorgelegt, mit dem er den Staat modernisieren möchte. Allerdings ist auch dieses Gesetzespaket wieder

 

Türkei: Wenig tolerant

Der Tagesspiegel 1 Oktober 2013

Gemessen an den hohen, von Ministerpräsident Erdogan selbst immer wieder genährten Erwartungen fällt das Demokratiepaket, das der türkische Premier am Montag präsentierte, eher

 

Türkei: Diskriminierung tief verankert

Deutsche Welle 1 Oktober 2013

Das von der türkischen Regierung vorgestellte Demokratiepaket soll die Rechte von Minderheiten stärken. Es gibt Änderungen bei Unterrichtssprachen sowie Kopftuchverboten.

 

Kurden: Wut über Reformpaket aus Ankara

euronews.com 1 Oktober 2013

Im Südosten der Türkei haben Zehntausende Kurden gegen das "Demokratiepaket” der türkischen Regierung demonstriert. Vielen gehen die Reformen des Ministerpräsidenten Recep

 

Saudi-Arabien: Grossmufti für Zerstörung von Kirchen

kipa-apic 1 Oktober 2013

Saudi-Arabiens Grossmufti befürwortet die Zerstörung von Kirchen auf der arabischen Halbinsel. Scheich Abdul Aziz bin Abdullah sagte nach Angaben der katholischen Agentur

 

20 Mio. für umstrittenes Hilfswerk: Hetze gegen Israel mit Schweizer Geld

Blick 30 September 2013
Von Katia Murmann

BERN - Schulen, die vom UNO-Hilfswerk UNRWA unterstützt werden, fallen mit israelfeindlichen Äusserungen auf. Die Schweiz unterstützt die Organisation jährlich mit Millionen

 

Türkei: Diskriminierung in Schulbüchern bekämpfen

Deutsche Welle 30 September 2013
Von Senada Sokollu, Istanbul

Das von der türkischen Regierung angekündigte Demokratiepaket soll die Rechte von Minderheiten stärken. Diskriminierende Passagen sollen aus Schulbüchern gestrichen werden.

 

Fußball-WM 2022 - Der Wahnsinn von Katar

DIE WELT 30 September 2013
Von Lars Wallrodt

Korruption, Ausbeutung, Homophobie, Hitze. Auf die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in die Wüste Katars folgten viele Skandale. Nun diskutiert auch die Fifa wieder

 

WM-Ausrichter Qatar "Ein Sklavenhändler-Staat"

Frankfurter Allgemeine Zeitung 30 September 2013
Von Michael Ashelm

Tote Arbeiter, ausgebeutete Fußballprofis: Der Druck auf den WM-Ausrichter Qatar wächst an verschiedenen Fronten. In der nächsten Woche muss die Fifa endlich Farbe

 

Menschen in Katar wie Sklaven gehalten: Tote und Zwangsarbeit auf WM-Baustellen in Katar

FOCUS Online 27 September 2013

Zwangsarbeit bei 50 Grad, zu wenig Trinkwasser und überfüllte Unterkünfte auf den WM-Baustellen in Katar sollen 44 nepalesische Gastarbeiter das Leben gekostet haben. Bessert

 

Kurden und Aleviten zweifeln an Erdogans Reformpaket

Deutsche Welle 27 September 2013

Eine "zweite stille Revolution" nennen regierungsnahe Medien das von der Regierung angekündigte Demokratisierungspaket. Doch viele Kurden und Aleviten befürchten, dass sich

 

Arabische Christen wollen in ihrer Heimat nicht Bürger zweiter Klasse sein

DIE TAGESPOST 27 September 2013

Für klare Prinzipien im christlich-islamischen Dialog warb bei der Jahrestagung der "Initiative Christlicher Orient" (ICO) am Dienstag in Salzburg der ägyptische Jesuit und

 

Studie: Schulen der religiösen Minderheiten in der Türkei verschwinden

studium.at 23 September 2013

Die Zahl der Schüler an christlichen und jüdischen Minderheitenschulen in der Türkei ist seit Gründung der Republik vor 90 Jahren von rund 30.000 auf unter 4.000

 

Philippinen: Medien schweigen während Muslime 60.000 Christen vertreiben

International Business Times 19 September 2013

    Wären auf den Philippinen Tausende muslimische Flüchtlinge vertrieben worden, dann könnten unsere Medien wochenlang nicht aufhören darüber zu berichten

Als Tausende muslimische Migranten in Burma eindrangen um dort als "Flüchtlinge" zu gelten, dann hörten wir unsere Medien sich darüber beklagen, wie böse doch die einheimischen Buddhisten seien.

 

Die 'zweite stille Revolution' in der Türkei

EuropeNews • 18 September 2013

Ministerpräsident Erdogans demokratisches Reformpaket für die Türkei hat die Erwartungen und Hoffnungen der Unterstützer und Gegner geweckt. Manche meinen allerdings, der Plan

 
Inhalt abgleichen