Minderheiten

Verfolgungsindex: Zahl der getöteten Christen fast verdoppelt

kath.net/KNA 9 Januar 2014

Christen bleiben die weltweit am stärksten verfolgte Glaubensgemeinschaft. Im vergangenen Jahr wurden fast doppelt so viele wegen ihres Glaubens umgebracht wie 2012. Die Zahl

 

Der Mythos des türkischen Säkularismus

EuropeNews • 9 Januar 2014

Die Türkei ist ein säkularer Staat, zumindest behaupten dies beinahe alle Mainstream Medien im Westen. Aber sie liegen falsch. In einem zivilisierten demokratischen Land

 

Doppelt so viele Christen im Jahr 2013 getötet

EuropeNews • 9 Januar 2014
• Download PDF Weltverfolgungsindex 2014

Die Anzahl der Christen, die für ihren Glauben getötet wurden, hat sich im Jahr 2013 verdoppelt im Vergleich zum Jahr davor. Allein in Syrien wurden im Jahr 2013 so viele Christen getötet wie im ganzen Jahr 2012 zusammen.

 

Helfen Sie mit!

Liebe Freunde von EuropeNews,
bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

 

Erdogan: Der Balkan gehört zur Türkei

EuropeNews • 16 Dezember 2013

Die letzten Aussagen des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan haben die griechische Regierung alarmiert. Erdogan hatte behauptet, dass der griechische Teil Thrakiens, Teile

 

• Denken Sie auch das Falsche?!

EuropeNews • 13 Dezember 2013
Original: Do you think the wrong thing?, Gatestone Institute
Von Douglas Murray
Übersetzt von EuropeNews

Die westlichen Demokratien haben ein großes und ernstes Problem: Immer mehr und größere Teile der Bevölkerung antworten, wenn man sie nach ihrer Meinung über bestimmte Dinge fragt, etwas Falsches.

Dagegen muss man etwas unternehmen!

 

Video: Schwester Hatune "Christenverfolgungen im Naher Osten"

Internationales Sacharow Komitee 12 Dezember 2013

Am 10.12. 2013 hat in Wien eine Pressekonferenz der Plattform "Solidarität mit verfolgten Christen" mit Ordensschwester Hatune stattgefunden. Anlass der Veranstaltung war der

 

Mehrzahl der Muslime in Westeuropa sind Fundamentalisten

Berliner Umschau 12 Dezember 2013

Religiöser Fundamentalismus unter Muslimen ist in Westeuropa kein Randphänomen. Zu diesem Ergebnis kommt Migrationsforscher Ruud Koopmans vom Wissenschaftszentrum Berlin für

 

Ein stillschweigender Völkermord - Auslöschung des Christentums im Orient

Die Tagespost 12 Dezember 2013
Von Stephan Baier

Die Auslöschung des Christentums im Orient bringt auch moderate Muslime in Bedrängnis – Flammende Appelle bei einem Aktionstag in Wien. Bombenanschläge

 

Christen und Muslime: Frankreich in der Klemme

Kurier 11 Dezember 2013

Für Francois Hollande, der am Dienstag in der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui zu einem Blitzbesuch erwartet wurde, hat die eigentliche Feuerprobe begonnen. In der Nacht

 

Große Moschee in Floridsdorf nach Sanierung wiedereröffnet

APA-OTS 11 Dezember 2013

Nach 34 Jahren war Österreichs erste und größte Moschee am Floridsdorfer Bruckhaufen bereits etwas in die Jahre gekommen. Nun wurden neue Fenster eingebaut, das gesamte Gebäude

 

Schlägerei im türkischen Parlament "Kurdistan" bringt Politiker in Rage

taz.de 11 Dezember 2013

Der Begriff "Kurdistan" hat im Plenum des türkischen Parlaments in Ankara eine Schlägerei zwischen Abgeordneten ausgelöst. Mitglieder der Kurdenpartei BDP und der

 

Armenien: Türkischer Außenminister soll "Genozidgedenkstätte" besuchen

DTJ ONLINE 11 Dezember 2013

Zeitungsberichte nähren Spekulationen darüber, was Außenminister Davutoglu im Rahmen seiner für Sonntag geplanten Reise zum Treffen der "Schwarzmeer-Kooperation" mit im Gepäck

 

• Internationaler Menschenrechtstag: Aktionsnetzwerk für die Opfer der Scharia

EuropeNews • 10 Dezember 2013

Die International Civil Liberties Alliance gedenkt am heutigen internationalen Menschenrechtstag den Opfern der Scharia und stellt aus diesem Anlass ein neues Programm

 

Keine Verbesserungen in Katar: Internationaler Gewerkschaftsbund zieht nach Lokalaugenschein verheerende Bilanz

"Nach einem viertägigen Lokalaugenschein zieht der Internationale Gewerkschaftsbund eine verheerende Bilanz. Trotz aller Aufrufe und Proteste ist es bei der Vorbereitug der WM

 

Syrische Kurden wollen weitreichenden Autonomiestatus

Thüringer Allgemeine 3 Dezember 2013

Die syrischen Kurden wollen laut ihrer politischen Führung einen Autonomiestatus in ihren Siedlungsgebieten im Norden des Landes. "Die Kurden wollen ein föderales System",

 

Minderheiten in der Türkei: Geduldet – aber nicht geschätzt

Neue Zürcher Zeitung 2 Dezember 2013
Von Veronika Hartmann

Das Ringen der kurdischen Minderheit in der Türkei um politische und kulturelle Rechte ist ein Dauerthema. Aber es gibt noch kleinere Gemeinschaften, die um ihre Identität zu

 

Thanksgivukkah als Spiegelbild unserer Zeit

EuropeNews • 29 November 2013

Am Thanksgiving Day erinnert sich das amerikanische Volk an die tapferen Pilger, die sich von der Kirche von England lossagten und nach Amerika kamen, um dort ihre

 

Saudiarabien wirft Äthiopier raus

Die Presse 29 November 2013

Das Arabische Königreich will illegale Einwanderer loswerden. Seit Anfang November wurden mehr als 50.000 Äthiopier in ihre Heimat zurückgeflogen.

 

Schwule Muslime: Männer, die Männer lieben – und Allah

cicero.de 28 November 2013
Von Katharina Pfannkuch

Homosexuelle, die in ihrer Heimat verfolgt werden, haben laut EuGH Anspruch auf Asyl. Eine Hoffnung für Menschen in islamischen Gesellschaften. Denn: Schwule Muslime, für die

 
Inhalt abgleichen