Minderheiten

Türkischer Premier richtet Armeniern "Beileid" aus

DiePresse.com 24 April 2014

Erdogan wandte sich im Zusammenhang mit dem Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkriegs entschuldigend an die "Enkel der 1915 getöteten

 

Menschenrechte: So werden Dienstmädchen in Katar ausgebeutet

DIE WELT 23 April 2014
Von Tim Röhn

Pausenlose Arbeit, konfiszierte Pässe: Ein Amnesty-Report zeugt von der Versklavung von Hausangestellten in Katar. Dabei ist der Ausrichter der Fußball-WM 2022 eines der

 

Vermisste Kinder in der Türkei: Mehr als 14.000 in fünf Jahren verschwunden

Der Fall der beiden verschwundenen österreichischen Teenager, die sich in Syrien aufhalten sollen, bewegt derzeit auch die türkische Öffentlichkeit. Sorgen musste sich diese in

 

Christliche Minderheiten als Opfer des Syrienkonflikts

oe-journal.at 23 April 2014

Religion darf nie als Rechtfertigungsgrund für Gewalttaten herangezogen werden - "Dass wir keine Nachricht von den beiden vor einem Jahr entführten Bischöfen Mar

 

Erster atheistischer Verband in der Türkei gegründet

humanist-news 23 April 2014
Von Ateizm Dernegi

Während Erdogan mit seiner islamistischen AKP die Türkei weiterhin zu islamisieren versucht und die Opposition ihrer Stimme beraubt, gründet sich just zu diesem Zeitpunkt, kurz

 

Türkei:Transsexuelle Frau bei Angriff in Istanbul getötet

Bei einem mutmasslich homophoben Angriff in der türkischen Metropole Istanbul ist eine Transsexuelle getötet worden. Die 25 Jahre alte Frau sei am Ort des Angriffs in der Nacht

 

Politiker fordern Religionsfreiheit in der Türkei

Christen in der Türkei haben am Freitag der vor sieben Jahren in Malatya ermordeten Christen gedacht. Politiker in Deutschland forderten derweil mehr Religionsfreiheit am

 

Islamische Kleriker in Indonesien für Verbot schiitischer Lehre

kipa-apic 22 April 2014

Prominente islamische Kleriker in Indonesien fordern das sofortige Verbot der Lehre der Schiiten. Die Regierung solle zudem sämtliche Genehmigungen für schiitische Stiftungen,

 

Türkei plant Gefängnisse für Homosexuelle

DIE WELT 16 April 2014
Von Dietrich Alexander

Bekir Bozdag ist jemand nach dem Geschmack des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Bozdag ist fromm, verheiratet, hat drei Kinder und ist ein treuer

 

Homosexualität in der Türkei: Von der Gesellschaft ausgeschlossen

taz.de 16 April 2014

Die Regierung will Homo- und Transsexuelle in Sondergefängnissen unterbringen. Damit würden sie noch stärker stigmatisiert als ohnehin schon.

 

Brunei will Homosexuelle zu Tode steinigen

tuckenalarm 16 April 2014

Das Sultanat Brunei will muslimische Schwule und Lesben ab nächster Woche zu Tode steinigen. Das sieht eine Änderung des Strafgesetzbuchs vor, wie die Vereinten Nationen

 

Schwuler ist "dank dem Islam” nicht mehr schwul

queerPride 9 April 2014
Von Holger Doetsch

Die schweizerische Bundesanwaltschaft ermittelt gegen den 30-jährigen Walliser Mathieu A., der in einem Interview bekannt hat, als "heiliger Krieger” in Syrien zu kämpfen.

 

Armenier auf der Flucht

Junge Welt 4 April 2014
Von Nick Brauns

Regierungen in Moskau und Jerewan verurteilen dschihadistische und von türkischen Truppen unterstützte Angriffe auf mehrheitlich armenisch besiedelte syrische Kleinstadt Kasab

 

Syrienkrieg: Armenier appellieren an Fischer, Faymann und Kurz

kathweb.at 4 April 2014

Der Konflikt um das armenisch besiedelte Grenzstädtchen Kessab an der syrisch-türkischen Grenze spitzt sich dramatisch zu. Das Städtchen war von islamistischen Milizionären,

 

Saudi-Arabien sieht Atheisten als Terroristen

sueddeutsche.de 4 April 2014
Von Markus C. Schulte von Drach

Saudi-Arabien hat ein Anti-Terror-Gesetz verabschiedet, das unter Menschenrechtlern für Aufsehen sorgt. Human Rights Watch warnt, dass nicht nur ehemalige Syrien-Kämpfer,

 

Saudi-Arabien erklärt Atheisten zu Terroristen

Junge Freiheit 4 April 2014

Saudi-Arabien hat einen stärkeren Kampf gegen Atheisten im Land angekündigt. In einer Überarbeitung der bestehenden Anti-Terror-Gesetze heißt es, der "Ruf nach atheistischem

 

Syrien: Mutmaßliche Massenerschießung von Armeniern [Video aus YouTube]

russland.ru 3 April 2014

Eines der meistgeschauten Videos des russischen Internets der letzten Tage zeigt schockierende Aufnahmen von einer mutmaßlichen Massenerschießung in Syrien. Die Täter sollen

 

Kurden im Zwei-Fronten-Krieg

Berliner Zeitung 3 April 2014
Von Frank Nordhausen

Im Norden Syriens haben die Kurden eine Art Selbstverwaltung installiert. Ihr Gegner sind weniger die Truppen von Präsident Assad, sondern eher die Kämpfer islamistischer

 

Irak: Schweigen und Gleichgültigkeit des Westens

Radio Vatikan 3 April 2014

Die Christen im Irak haben das Gefühl, dass der Westen ihre schwierige Lage nur gleichgültig zur Kenntnis nimmt. Das sagte der Patriarch der chaldäisch-katholischen Kirche,

 

Katar sei "untragbar" Politikerin pocht auf WM-Verlegung

Berlin - Die Debatte um die umstrittene Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar gewinnt an Intensität und Schärfe. Gastgeber Katar steht seit Monaten in der Kritik, auch wegen

 
Inhalt abgleichen