Ideologien

Irak: Dutzende Jihadisten aus Gefängnis befreit

derStandard.at 18 Mai 2015

Bagdad - Nach Berichten über die vollständige Einnahme der Stadt Ramadi im Westen des Iraks hat die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) Dutzende ihrer Anhänger aus einem

 

Syrien: Schutzgeldforderung für Juden und Christen

Die syrische, gegen den syrischen Staat gerichtete und gegen den IS gerichtete Webseite www.raqqa-sl.com trat in den letzten Monaten zunehmend durch ihre Veröffentlichung des

 

Hintergrund: Warum zwei Drittel der Flüchtlinge Muslime sind

KOPP Verlag 15 Mai 2015
Von Udo Ulfkotte

Ich glaube nicht an Verschwörungstheorien. Aber es gibt einen offen einsehbaren Plan, Europa mithilfe von Migration zu islamisieren. Die Fakten. Saudi-Arabien hat nach

 

OVG NRW bestätigt Entlassung aus der Bundeswehr - Können Salafisten Demokraten sein?

Legal Tribune ONLINE 15 Mai 2015
(Urt. v. 13.05.2015, Az. 1 A 807/15)

Ein ehemaliger Berufssoldat ist aus der Bundeswehr entlassen worden, weil seine militärischen Vorgesetzten ihn der salafistischen Szene zurechneten. Das OVG NRW befand, dass

 

Kritik an Augenzeugenbericht von "Breaking the Silence”

Audiatur 15 Mai 2015

Hamas-Terroristen feuerten am 16. Juli 2014 eine Rakete aus dem Gazastreifen auf eine Kinderklinik in Ashkelon und beschädigten diese schwer. Die israelische

 

Neuer Konfessionskrieg im Nahen Osten

Das islamische Recht und die Doktinen der einzelnen islamischen Konfessionen müssen einer kritischen Prüfung unterworfen werden (Institut für Islamfragen, dk, 15.05.2015)

 

Österreich lanciert den Kampf gegen den Jihad

Tages-Anzeiger 15 Mai 2015

Wie können Anhänger des Islamischen Staates deradikalisiert werden? Österreichs Politik ist alarmiert und schürt Massnahmenpakete. Es fehlen jedoch die Experten und die

 

"Ziel war Türkei ohne Christen"

Badische Zeitung 15 Mai 2015

GESPRÄCH mit Isa und Besim Demir von der syrisch-orthodoxen Gemeinde zum Völkermord an Armeniern und Aramäern. LAHR. Heute, Samstag,

 

Deutsche Unterstützung für Kampf gegen den IS - 60 Millionen Euro an Militärhilfe für Peschmerga

Wirtschaftswoche 15 Mai 2015
Von Marc Etzold

Bislang hat die Bundesregierung die kurdischen Peschmerga für knapp 60 Millionen Euro mit Waffen, Munition und Ausrüstung im Kampf gegen die Terrororganisation "Islamischer

 

"Der Islam ist eine Religion des Kriegs" Al-Baghdadi fordert den Exodus der Muslime ins Kalifat

Telepolis 15 Mai 2015
Von Florian Rötzer

Angeblich soll er tot oder verwundet sein, der Chef des Islamischen Staats. Doch al-Baghdadi hat, um dem entgegen zu treten, angeblich eine Audio-Botschaft verbreitet, in dem

 

Kulturerbe in Syrien: IS rückt auf antike Oasenstadt Palmyra vor

Spiegel Online 15 Mai 2015

Der weltberühmten Kulturstätte Palmyra in Syrien droht womöglich die Zerstörung durch den "Islamischen Staat". Die Terrormiliz steht unmittelbar vor dem Unesco-Kulturerbe

 

IS-Chef ruft Muslim zur Emigration in "Kalifat" auf

ZEIT Online 15 Mai 2015

Der Chef der Dschihadistenmiliz Islamischer Dschihad (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, hat die Muslime in aller Welt zur Emigration in das von ihm ausgerufene "Kalifat" aufgerufen.

 

Die Palästinensische Autonomiebehörde und das "Verbrechen des Hochverrats"

Gatestone Institute 15 Mai 2015
Von Khaled Abu Toameh

Die Hamas ist immerhin ehrlich, was ihre Absicht betrifft, Israel zu zerstören und durch einen islamistischen Staat zu ersetzen. Der Führer der Palästinensischen

 

Salafismus: Berliner Hass-Moscheen rufen zu Gewalt auf

Berliner Kurier 13 Mai 2015

Berlin – In ihnen kommen die Hass-Prediger und ihre Anhänger zusammen. Vier von mehr als 100 Moscheen in Berlin stufen der Senat und der Verfassungsschutz als relevantes

 

"Rechtleiten oder Vernichten”

blu-News 13 Mai 2015

Düsseldorf: Beim Salafisten-Prozess wurden am Montag zwei Videos vorgeführt, die den Hauptangeklagten Marco G. bei einem Referat zeigen. Seine Antwort auf die selbst gestellte

 

Gauck warnt vor Antisemitismus von Einwanderer

JUNGE FREIHEIT 13 Mai 2015

BERLIN. Bundespräsident Joachim Gauck hat sich besorgt über den Antisemitismus in Deutschland und Europa gezeigt. "Neben einem ‘traditionellen’ Antisemitismus sehen wir uns

 

NRW-Staatsschutz sieht Terrorgefahr: "Situation angespannt"

DerWesten 13 Mai 2015

Essen. Der Staatsschutz beim LKA in NRW warnt vor möglichen Terroranschlägen in Nordrhein-Westfalen. Die Situation sei "sehr angespannt", heißt es. Zwei Wochen nach dem

 

Türkische Koranübersetzung für Armenier zum Genozidjahrestag

KATHweb 13 Mai 2015

Ausgerechnet 100 Jahre nach dem Genozid an den Armeniern hat das staatliche türkische Religionsamt (Diyanet) eine Übersetzung des Koran in beide Zweige des modernen Armenischen

 

Salafisten werben im Gefängnis für den Dschihad

Augsburger Allgemeine 13 Mai 2015
Von Rudi Wais

Sie kommen als Kleinkriminelle – und gehen als Terroristen. Amédy Coulibaly, einer der Attentäter von Paris, saß wegen Drogendelikten und Hehlerei ein, als eine Gruppe von

 

Mutmaßliche IS-Unterstützer in Spanien festgenommen

euronews.com 13 Mai 2015

Die spanische Polizei hat zwei Marokkaner festgenommen, die über das Internet Unterstützer für die Extremistenmiliz Islamischer Staat angeworben haben sollen. Außerdem sollen

 
Inhalt abgleichen