Ideologien

Die verrohten Kriegsheimkehrer

In den Verfassungsschutzberichten, die in diesen Tagen in verschiedenen Bundesländern vorgelegt werden, spielt ein Thema eine zunehmend große Rolle: gewaltbereite Islamisten.

 

Die EU hat 2000 Jihadisten im Visier

Tages Anzeiger 6 Juni 2014

Die EU-Innenminister verständigten sich laut Diplomaten am Donnerstag in Luxemburg auf verschiedene Massnahmen zur Abwehr von Jihadisten. Konkret wollen die EU-Staaten

 

Verfassungsschutzbericht 2013: Islamisten werben gezielt um Frauen

Rhein-Neckar-Zeitung 6 Juni 2014
Von Andreas Böhme, RNZ Stuttgart, und Sören S. Sgries

Rechts- und Linksextreme treiben im Land ihr Unwesen, außerdem müssen verschiedene Islamisten-Vereinigungen und Scientology beobachtet werden - es ist ein breites

 

De Maizière sagt Dschihad-Rückkehrern Kampf an

DIE WELT 6 Juni 2014
Von Manuel Bewarder und Florian Flade

In Brüssel hat vermutlich erstmals ein europäischer Syrien-Kämpfer getötet. Informationen über ihn blieben ungenutzt. Die EU-Sicherheitsbehörden sollen nun prüfen, wie sie

 

Kämpfer für Syrien rekrutiert? Grazer Prediger in U-Haft

DiePresse.com 6 Juni 2014

Graz. "Es ist ein Strafverfahren gegen sechs Tschetschenen mit islamistischem Hintergrund anhängig." Dies bestätigt der Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz, Hansjörg Bacher,

 

Analysten über Langzeiteffekte von Islamisten in Europa

EuropeNews • 5 Juni 2014

Hat Europa die Bedrohung der inneren Sicherheit durch die kampferprobten islamischen Militanten, die aus Syrien zurückkommen unterschätzt? Nachdem der verdächtige Attentäter

 

Auszug aus einem Bericht von Europol über Terrorismus in Europa

EuropeNews • 5 Juni 2014

In diesem Bericht der Behörde Europol geht es um die terroristische Bedrohung in Europa. Der Jahresbericht wurde letzten Donnerstag veröffentlicht und behandelt die Entwicklung

 

Dschihadisten in Deutschland?

pro-medienmagazin 4 Juni 2014

Wird die Bundesrepublik Deutschland bald ein Terror-Ziel der Dschihadisten? Der Verfassungsschutz nimmt die Dschihad-Heimkehrer kritisch in den Blick, weil diese in Syrien von

 

Frankreich als Brutstätte des Terrors

RP ONLINE 4 Juni 2014
Von Sylvie Stephan

Die Sorge über sich selbst radikalisierende islamische Gruppen und Einzeltäter wächst. Offenbar ist auch der Attentäter, der im Jüdischen Museum in Brüssel drei Menschen

 

Iranische Revolutionsführer: Vor 25 Jahren starb Ayatollah Ruhollah Khomeini

Deutschlandfunk 4 Juni 2014
Von Christoph Burgmer

Ayatollah Ruhollah Khomeini setzte das Konzept eines islamischen Staates in die Tat um. Berühmt wurde er zudem als Revolutionsführer, als antiwestlicher Politiker und durch

 

Palästinenser: Hamas tritt die Flucht in die Einheitsregierung an

DIE WELT 4 Juni 2014
Von Michael Borgstede, Tel Aviv

Präsident Mahmud Abbas hat die Vereidigung der neuen palästinensischen Einheitsregierung als "Ende der Spaltung" seines Volkes gefeiert. Israel kündigt einen Boykott an, weil

 

Europäisches Neusprech für Terroristen

EuropeNews • 3 Juni 2014

Großbritannien entzieht Migranten mit doppelter Staatsbürgerschaft, die nach Syrien in den Kampf ziehen, die Staatsangehörigkeit. Dadurch kann man sie daran hindern, das Land

 

Schlüsselfigur des Komplotts 'Trojanisches Pferd' war Ofsted Inspektor

EuropeNews • 3 Juni 2014

Eine Schlüsselfigur innerhalb der islamischen Verschwörung "Trojanisches Pferd", die darauf abzielte säkulare, staatliche Schulen in Birmingham zu übernehmen, ist anscheinend

 

Polizei-Großeinsatz am Bahnhofsplatz: Irrer Hass-Prediger legt Bremen lahm

BILD 2 Juni 2014

Bremen – Der Bahnhofsvorplatz ist mit Absperrgittern verriegelt. Dahinter: mehrere Hundert Polizisten, die genau aufpassen, wer ihn betritt. Verdächtige Personen werden sofort

 

Boko Haram in Nigeria: Die Spur des Terrors

Spiegel Online 2 Juni 2014

Nigeria hat ein blutiges Wochenende erlebt. Die Islamisten der Terrorgruppe Boko Haram verübten mehrere Anschläge und verbreiten damit weiter Angst und Schrecken. Mehr als

 

Hussein M.: Hassprediger darf kein Deutscher sein

Bonner General Anzeiger 29 Mai 2014
Von Frank Vallender

BONN. Es war vor einigen Jahren in der Al-Muhajirin-Moschee, damals noch in der Theaterstraße: Hussein M., den die männlichen Zuhörer Sheikh Hussein nennen, predigt in den

 

Schweden: Noch unruhiger als sonst

EuropeNews • 28 Mai 2014

Die Unruhen in Husby, einem Vorort von Stockholm, die am Sonntagnachmittag begannen, wurden in der Nacht zum Montag immer stärker. Eine Bande Jugendlicher warf Steine auf die

 

Die Bewegungsbahn des Islamismus

danielpipes.org 28 Mai 2014
Originaltext: Islamism's Trajectory, Von Daniel Pipes
Übersetzung: H. Eiteneier

Andrew C. MCarthy und ich sind langfristig Verbündete, die seit zwei Jahrzehnten im selben Graben stehen und die islamistische Geißel bekämpfen. Aber Allianzen bedeuten nicht,

 

Polizei beobachtet neuen Salafisten-Treff am Hesselnberg

Westdeutsche Zeitung 28 Mai 2014
Von Andreas Spiegelhauer

Hesselnberg. Der Staatsschutz der Polizei nimmt eine eher unscheinbare Immobilie an der Klophausstraße ins Visier: In der ersten Etage im rückwärtigen Anbau einer roten

 

Salafismus: Wenn der Sohn plötzlich zum Fanatiker wird

nordbayern.de 28 Mai 2014

NÜRNBERG - Wie können Islamisten aus ihrer Szene herausgeholt werden? Mit ähnlichen Ansätzen wie bei Neonazis. Die Beratungsstelle Radikalisierung wird vor allem von besorgten

 
Inhalt abgleichen