Ideologien

Gefahr von Flächenbrand durch Syrienkonflikt

Der syrische Bürgerkrieg wird längst auch von ausländischen Extremisten immer wieder angefacht. Im Zentrum agiert die Terrorgruppe Isis. UNO-Experten warnen jetzt vor einem

 

Studieren in Brunei: Wie der Sultan es wünscht

Spiegel ONLINE 18 Juni 2014

Schicke Wohnung, Stipendium, Freiflug: Der Allgäuer Christoph, 24, studiert in Brunei. Materielle Sorgen hat er keine mehr, der Staat ist so reich, dass er Jungakademiker

 

Innensenator Mäurer will "Gotteskriegern” aus Syrien Rückkehr verweigern – Erster Bremer in Syrien getötet

Cop2Cop 18 Juni 2014

Innensenator Mäurer hat heute (17.06.2014) gemeinsam mit dem Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Joachim von Wachter, den Verfassungsschutzbericht 2013

 

"Ein Dschihad-Staat im Irak wäre eine große Gefahr

DIE WELT 18 Juni 2014
Von Daniel-Dylan Böhmer

Der Menschenrechtsexperte der Grünen, Tom Koenigs, vermittelte seiner Partei in den 90ern die Notwendigkeit von Auslandseinsätzen. Ein Gespräch über Krisenherde und die

 

Wer den Zerfall des Irak zu verantworten hat

STERN 18 Juni 2014
Von Steffen Gassel

Eine Bande von ein paar Tausend Dschihadisten übernimmt mordend und plündernd große Teile des Irak. Das Land droht zu zerfallen. Doch US-Präsident Barack Obama zögert wie so

 

Polizei kontrolliert - Salafisten treffen sich in Frankfurter Wäldchen

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung 16 Juni 2014
Von Katharina Iskandar, Frankfurt

Im Nidda-Park in Frankfurt haben sich am Sonntag Salafisten zu einem Grillfest getroffen. Was genau sie dort tun, ist unklar. Die Polizei vermutet, dass zum Dschihad aufgerufen

 

"Ich brauch gleich was zum Ballern": Deutsche Islamisten ziehen in den Krieg

Huffington Post 16 Juni 2014

Am Syrien/Irak-Konflikt nehmen immer mehr deutsche Islamisten teil. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins FOCUS führen Ermittlungen der Bundesanwaltschaft auf die Spur

 

Berliner Rapper Deso Dogg soll Kampfeinheit anführen

Berliner Morgenpost 16 Juni 2014

In Syrien und im Irak kämpfen laut Informationen des Magazins "Focus" immer mehr deutsche Islamisten. Der Anführer einer "Deutschen Brigade" soll der Berliner Gangsta-Rapper

 

Französischer Syrien-Kämpfer in Berlin festgenommen

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung 16 Juni 2014
Von Eckart Lohse, Berlin

Die Bundespolizei hat nach F.A.Z.-Informationen einen Islamisten mit französischem Pass festgenommen, als er in Berlin einreisen wollte. Er hatte sich in Syrien der

 

Religiöse Spannungen in Südostasien: Vormarsch der Sittenwächter

Neue Zürcher Zeitung 16 Juni 2014
Von Marco Kauffmann Bossart, Singapur

In Indonesien, Malaysia und Brunei sind Angehörige des muslimischen Glaubens in der Mehrheit. Die Vertreter des orthodoxen Islams treten dort resoluter auf. Die Rechte der

 

Isis-Gotteskrieger: Der neue Boom der Weltmarke al-Qaida

DIE WELT 16 Juni 2014
Von Daniel-Dylan Böhmer

Der Vormarsch von Isis im Irak erschüttert die Welt. Drei Jahre nach dem Tod von Osama Bin Laden verbreitet sich sein Terrormodell wie ein Virus. Der neue Dschihad ist

 

USA setzen Kopfgeld auf Isis-Anführer aus

Badische Zeitung 16 Juni 2014

Eine Kriegspartei aus Syrien erobert in wenigen Tagen Teile des Irak und stößt in Richtung Bagdad vor. Nach kurzer Schockstarre regt sich Widerstand. Und die USA handeln.

 

"Dicker Fisch" kam aus Syrien - Bundespolizei nimmt französischen Islamisten fest

t-online.de 16 Juni 2014

Die Bundespolizei hat in Berlin einen mutmaßlichen Islamisten verhaftet: ein französischer Extremist, der offenbar aus Syrien zurückgekehrt war. Gegen ihn lag ein

 

Schießerei in kenianischem Küstenort - Al-Shabaab-Miliz in Verdacht

In einem Ort nahe der kenianischen Küste haben sich Unbekannte Schusswechsel mit Sicherheitskräften geliefert. Angreifer seien am Sonntagabend in zwei Kleinbussen in den Ort

 

Die Rolle des Islams beim afrikanischen Sklavenhandel

EuropeNews • 13 Juni 2014

Die Bücher von Hugh Thomas "The Slave Trade" und Robin Blackburn "The Making of the New World Slavery" werfen ein neues Licht auf den Sklavenhandel in Afrika. Nach Ansicht von

 

Islamisten übernehmen den Irak Schritt für Schritt

EuropeNews • 12 Juni 2014

Die islamistische ISIS Gruppe, eine Untergruppe der Al-Kaida, hat die irakische Stadt Tikrit angegriffen, berichteten Sicherheitsexperten am Mittwoch. 48 Stunden zuvor hatten

 

Vatikan 'Hilf uns gegen das Volk der Ungläubigen!'

Kathweb 12 Juni 2014

Jetzt musste auch "Radio Vatikan" bestätigen, dass beim Friedensgebet ein nicht vorgesehenes Gebet eines muslimischen Geistlichen vorgetragen wurde. Vatikan

 

"Gefahr" für innere Sicherheit - Verfassungsschutz warnt vor Syrien-Rückkehrern

DA-imNetz.de 12 Juni 2014

Berlin - Aus dem syrischen Bürgerkrieg zurückgekehrte Islamisten stellen laut Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen eine "erhebliche Gefahr" für die innere Sicherheit

 

Bahrain: Keine Macht der Mehrheit

Deutschlandradio 12 Juni 2014
Von Björn Blaschke

Seit der Niederschlagung der Proteste gegen die Regierungspolitik, herrscht Ruhe im Königreich Bahrain. Was nicht bedeutet, dass die schiitische Mehrheit mit der politischen

 

Irak: Isil-Islamisten rücken auf Bagdad vor - Angst vor Flächenbrand

Wall Street Journal Deutschland 12 Juni 2014
Von ALI A. NABHAN in Bagdad und MATT BRADLEY in Kairo

Islamische Extremisten aus dem Norden Iraks rücken gewaltsam in den Süden des Landes vor und drohen nun, die Hauptstadt Bagdad einzunehmen. Bei ihrer Blitzoffensive zur

 
Inhalt abgleichen