Europäische Union

370 minderjährige Mädchen in Oxford wurden missbraucht

EuropeNews 9 März 2015

Wenn man sich die neuesten offiziellen Berichte über die muslimischen Pädophilenbanden in Oxford durchliest, dann kann man sich nicht vorstellen, wie solche abstoßenden Verbrechen

 

Die verschwundenen Hetzer aus Bonn

Tagesspiegel 9 März 2015
Von Frank Jansen

Die Bonner Brüder Yassin und Mounir Chouka haben lange von Wasiristan aus den Dschihad propagiert. Dann wollten sie nach Syrien zur Terrormiliz "Islamischer Staat". Doch nun

 

Widerstand bröckelt: "Islamgesetz derzeit bestmöglicher Kompromiss"

DiePresse.com 9 März 2015

Der Widerstand innerhalb der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGiÖ) gegen das Islamgesetz bröckelt. Nun hat der Vorsitzende der Religionsgemeinde Linz, der den Rücktritt von

 

Muslimischer Asylant belästigt und schlägt Mitarbeiterin in schwedischer Sozialbehörde

EuropeNews 5 März 2015

Natürlich wird das M-Wort nicht erwähnt, aber alle wissen welche Menschen Schweden durch das Asylsystem schleust. Andere Migranten missbrauchen das System nicht. Am frühen

 

Islamisten in Bayern - Wer stoppt die Radikalisierung?

Bayerischer Rundfunk 5 März 2015
Von Marcus Schoft, Ulrich Hagmann und Joseph Röhmel

Reportern des BR-Fernsemagazins Kontrovers und des BR-Hörfunks ist es gelungen, zwei Islamisten zu interviewen, die nach eigenen Angaben aus der Szene ausgestiegen sind. Beide

 

Salafist Kerim Marc B. (22): Polizei nimmt mutmaßliches IS-Mitglied fest

EXPRESS 5 März 2015

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) am Düsseldorfer Flughafen festnehmen lassen. Gegen den 22 Jahre

 

Mit Taschengeld auf dem Weg in den Dschihad?

Stuttgarter Zeitung 5 März 2015
Von Oliver im Masche

Ein junger Mann aus dem Region Stuttgart wollte in Syrien Dschihadist werden. Das ist verboten, demnächst muss er sich vor Gericht verantworten – nicht aber sein Begleiter.

 

Druck für Freilassung Raif Badawis gefordert

Reporter ohne Grenzen fordert Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel auf, sich bei seiner bevorstehenden Reise nach Saudi-Arabien mit Nachdruck für die bedingungslose

 

Fußball Katar 2022 – "Eine Katastrophe"

Augsburger Allgemeine 5 März 2015
Von Felix Graf

Abteilungsleiter aus Augsburg sehen die Winter-Weltmeisterschaft im Emirat skeptisch. Warum sie sich dabei auch Sorgen um ihre eigenen Vereine machen

 

Kopftuch-Debatte: "Religiöse Symbole gehören nicht in den öffentlichen Raum"

Rhein-Neckar-Zeitung 5 März 2015
Von Kathrin Frank

Necla Kelek (57) wurde in Istanbul geboren und kam im Alter von zehn Jahren nach Deutschland. Die promovierte Soziologin arbeitet als freie Autorin und war bis 2004 Mitglied

 

"Ich bin der Kapitän und du ein Nichts "Schleuser sprechen ungewohnt offen über das knallharte Milliardengeschäft

FOCUS ONLINE 5 März 2015
Von Sandra Tjong

Täglich überqueren Hunderte Flüchtlinge die Grenzen nach Europa. Ein riskantes Unterfangen, nicht nur für die Hilfesuchenden, sondern auch für die Schleuser auf den Booten und

 

Gabriel auf Golf-Reise: Vier Tage Weltpolitiker

SPIEGEL ONLINE 5 März 2015

Endlich darf Sigmar Gabriel auch ein bisschen Außenpolitik machen - er reist in die Golfregion. Es geht um Waffen und Erdöl, aber auch um den Fall des saudi-arabischen Bloggers

 

BBC: Missbrauch britischer Kinder in 'industriellem Maßstab'

EuropeNews 4 März 2015

Viele britische Kinder sind in 'industriellem Maßstab' missbraucht worden, die Behörden haben versagt das Problem anzugehen, so Premierminister Cameron. In einer Rede

 

Zahl der Dschihad-Reisenden auf Rekordhoch

In Syrien und Irak kämpfen mehr als 20'000 ausländische Freiwillige an der Seite radikaler islamistischer Milizen. Die Dschihadisten stammen aus rund 90 Ländern, fast 4000

 

Im Dunstkreis der Muslimbruderschaft?

KURIER 4 März 2015
Von Heiko Heinisch

1998 gründete die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGiÖ) in Wien die private Religionspädagogische Akademie (IRPA). Das dort angebotene staatlich anerkannte Bachelor-Studium

 

Stärkung des Jihad: Der tödliche Mythos einer "Grundursache"

abseits vom mainstream – heplev 4 März 2015
Original: Empowering jihad: The deadly myth of a ‘root cause’
The New York Post, Von Phyllis Chesler
Übersetzung: heplev

Berichte, dass "Jihadi John”, der Erzähler mit dem britischen Akzent in den ISIS-Snuff-Videos, Mohammed Emwazi ist – ein gebildeter junger Mann mit Mittelklasse-Hintergrund

 

Muslima schwimmen in Bardel im "geschützten Raum"

Grafschafter Nachrichten 4 März 2015
Von Susanna Austrup

Seit einigen Jahren gibt es ein Schwimmangebot für muslimische Frauen in Bardel. Zwischendurch war die Finanzierung gefährdet. In Zusammenarbeit mit dem FC Schüttorf 09 hat

 

Gekaufte Journalisten: Neue Studien zum Ende der Pressefreiheit

Kopp Verlag 4 März 2015
Von Udo Ulfkotte

Eine aktuelle Studie der Schweizer Universität Freiburg zeigt auf erschreckende Weise, welch große Schere zwischen dem Anspruch der Medien, umfassend zu berichten und der

 

Ausstellung gegen weibliche Genitalverstümmelung in Afrika – Wege für einen Wandel

oberhessen-live 4 März 2015

LAUTERBACH. Im Rahmen der diesjährigen Vogelsberger Frauenwochen laden der Förderverein der Stadtbücherei, Soroptimist International Vogelsberg und die Stadtbücherei

 

Ist der Islam faschistisch?

GAM e.V. 04 März 2015
Vorträge von Mina Ahadi & Hartmut Krauss

Die als Veranstaltungsthema gestellte Frage lautet: Ist der Islam faschistisch? Ich möchte zunächst mit einer Gegenfrage antworten: Ist nicht der Faschismus, genauer der

 
Inhalt abgleichen