Libyen

Meuterei in Benghasi: Bewaffnete stürmen Parlament

Neue Zürcher Zeitung 19 Mai 2014
Von Astrid Frefel, Kairo

Ein ehemaliger libyscher General hat in Benghasi eine Offensive gegen islamistische Milizen lanciert. Bewaffnete haben am Sonntagabend das Parlament gestürmt und erklärten es

 

Abtrünniger General greift libysches Parlament an

Basler Zeitung 19 Mai 2014

Nach dem Gewaltausbruch in Benghazi mit mindestens 75 Toten ist auch Libyens Hauptstadt Tripolis von Unruhen erfasst worden. Bewaffnete stürmten nach Angaben libyscher Medien

 

Diskriminierung: Immer mehr Attacken auf Christen

Berliner Kurier 6 Mai 2014
Von Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler

Als vor vier Wochen der Jesuitenpater Frans van der Lugt in Syrien ermordet wurde, gab es einen Aufschrei des Entsetzens. Nicht nur, weil er ein unerschrockener Anwalt der

 

Libanesen feiern "ihren" Clooney

Hamburger Abendblatt 5 Mai 2014
Von Katharina Pfannkuch

Baakline. Der begehrteste Junggeselle der Welt will eine Libanesin heiraten. Die Nachricht von der Verlobung des US-Schauspielers George Clooney, 52, mit Amal Alamuddin, 36,

 

Libyen: Prozess gegen Gaddafi-Sohn

BILD 28 April 2014

Tripolis – Dem Sohn von Libyens Ex-Machthabers Muammar al-Gaddafi, Seif al-Islam, wird per Video-Schalte der Prozess gemacht. Von seinem Gefängnis aus

 

Wo der Islam Staatsreligion ist, geht es Christen besonders schlecht

Kath.Net 23 April 2014

In Ländern, in denen der Islam Staatsreligion ist, werden Christen besonders häufig verfolgt. Darauf hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (Foto),

 

Gaddafi-Söhnen droht die Todesstrafe

Kurier 15 April 2014

n der Haftanstalt Al-Hadba sitzen Libyens Schwerverbrecher ein. Auch sonst bestens bewacht, ist das Hochsicherheitsgefängnis in Tripolis nun hermetisch abgeriegelt – umringt

 

Die Verfolgung von Christen geht weiter

In Nigeria sind erneut mehr als 150 Christen bei Angriffen militanter Muslime ums Leben gekommen. Am 14. März griffen bewaffnete Angehörige des Hirtenvolks Fulbe drei von

 

Schikaniert, bedroht, bedrängt - In vielen Ländern der Welt sind Christen in Not

Deutschlandradio 16 März 2014
Von Peter Kaiser

Wer beim Stichwort Christenverfolgung zuerst ans alte Rom denkt, liegt falsch. Auch heute gehören Christen zu den Opfern, werden bedrängt, in der Ausübung ihrer Religion

 

Politischer Streit lähmt Libyens Regierung

Deutsche Welle 13 März 2014

Der libysche Übergangspremier Ali Seidan wurde abgesetzt, die politische Krise verschärft sich. Zu viele Politiker, Milizen und Gruppen verfolgen vor allem eigene Interessen.

 

Militäroperation gegen Separatisten nach Absetzung Zeidans

derStandard.at 13 März 2014

Das Amt des Ministerpräsidenten war für Ali Zeidan eine Ehre und eine Last zugleich, denn er übernahm einen Staat ohne Institutionen. Jetzt ist Zeidan nach der Absetzung durchs

 

Genitalverstümmelung: Harter Kampf gegen die Beschneidung der Mädchen

DIE WELT 26 Februar 2014
Von Hannah Wettig und Oliver M. Piecha

Ob islamische Tradition oder vorislamischer Brauch: Das Abschneiden der Klitoris ist noch immer weit verbreitet, von Ägypten bis Indonesien - trotz vieler Initiativen gegen die

 

Abgestürzter Hubschrauber in Libyen wurde abgeschossen

ORF 26 Februar 2014

Ein vor zwei Wochen vor der Küste Libyens abgestürzter Militärhubschraubers wurde abgeschossen. Das berichteten lokale Medien gestern Abend unter Berufung auf die Ermittler.

 

"Strip for Jackie" Solidaritätsstrippen für libanesische Skifahrerin

STERN.DE 13 Februar 2014
Von Daniel Bakir

Die Olympia-Athletin Jackie Chamoun ist in ihrer Heimat Libanon wegen Aktfotos unter Druck geraten. Im Netz solidarisieren sich nun Dutzende, in dem sie ihrerseits Nacktfotos

 

• Erlaubt der Islam die Vergewaltigung weiblicher Gefangener und Sklaven?

EuropeNews • 4 Februar 2014

Kritiker des Islams und der Scharia behaupten, dass der Koran muslimischen Männern erlaube ihre weiblichen Gefangenen und Sklaven zu vergewaltigen (d.h. jene "die sie von

 

Millionen Mädchen und Frauen von Genitalverstümmelung betroffen

neues-deutschland.de 30 Januar 2014

Die weibliche Genitalverstümmlung ist nach Schätzungen von Experten weitaus stärker verbreitet als bislang angenommen. Allein in Indonesien würden jedes Jahr rund zwei

 

Web-Seminar: Frauenrechte in Ländern mit muslimischer Mehrheit

EuropeNews • 30 Januar 2014

In einem Webinar, das vom Clarion Project in Zusammenarbeit mit der Gruppe "Muslims Facing Tomorrow" veröffentlicht wurde, geht es um den Kampf für Frauenrechte in Ländern mit

 

Ägyptische Botschaft in Libyen evakuiert

Kleine Zeitung 27 Januar 2014

Nach der Entführung von fünf Mitarbeitern der ägyptischen Botschaft in Libyen ist die gesamte Landesvertretung vorsichtshalber geräumt worden. Der Botschafter sowie mehr als 50

 

Agonie in der islamischen Welt

derStandard.at 22 Januar 2014
Von Eric Frey

Die politisch-ökonomische Krise von Libyen bis Bangladesch hat geopolitische Brisanz. Hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs sind die großen geopolitischen Trends

 

Video: Saudi-Arabien und die Kriege im Nahen Osten

International Business Times 20 Januar 2014
Von Roger

    Are the Saudi's Fueling a Sunni-Shia War? - Toby Jones on Reality Asserts Itself (2/2)

Wie es scheint, ist der Bürgerkrieg in Syrien nur die Spitze des Eisberges. Es ist ein Krieg zwischen Sunniten und Schiiten, wobei es natürlich um viel mehr geht, als nur um

 
Inhalt abgleichen