Libyen

Genitalverstümmelung: Harter Kampf gegen die Beschneidung der Mädchen

DIE WELT 26 Februar 2014
Von Hannah Wettig und Oliver M. Piecha

Ob islamische Tradition oder vorislamischer Brauch: Das Abschneiden der Klitoris ist noch immer weit verbreitet, von Ägypten bis Indonesien - trotz vieler Initiativen gegen die

 

Abgestürzter Hubschrauber in Libyen wurde abgeschossen

ORF 26 Februar 2014

Ein vor zwei Wochen vor der Küste Libyens abgestürzter Militärhubschraubers wurde abgeschossen. Das berichteten lokale Medien gestern Abend unter Berufung auf die Ermittler.

 

"Strip for Jackie" Solidaritätsstrippen für libanesische Skifahrerin

STERN.DE 13 Februar 2014
Von Daniel Bakir

Die Olympia-Athletin Jackie Chamoun ist in ihrer Heimat Libanon wegen Aktfotos unter Druck geraten. Im Netz solidarisieren sich nun Dutzende, in dem sie ihrerseits Nacktfotos

 

• Erlaubt der Islam die Vergewaltigung weiblicher Gefangener und Sklaven?

EuropeNews • 4 Februar 2014

Kritiker des Islams und der Scharia behaupten, dass der Koran muslimischen Männern erlaube ihre weiblichen Gefangenen und Sklaven zu vergewaltigen (d.h. jene "die sie von

 

Millionen Mädchen und Frauen von Genitalverstümmelung betroffen

neues-deutschland.de 30 Januar 2014

Die weibliche Genitalverstümmlung ist nach Schätzungen von Experten weitaus stärker verbreitet als bislang angenommen. Allein in Indonesien würden jedes Jahr rund zwei

 

Web-Seminar: Frauenrechte in Ländern mit muslimischer Mehrheit

EuropeNews • 30 Januar 2014

In einem Webinar, das vom Clarion Project in Zusammenarbeit mit der Gruppe "Muslims Facing Tomorrow" veröffentlicht wurde, geht es um den Kampf für Frauenrechte in Ländern mit

 

Ägyptische Botschaft in Libyen evakuiert

Kleine Zeitung 27 Januar 2014

Nach der Entführung von fünf Mitarbeitern der ägyptischen Botschaft in Libyen ist die gesamte Landesvertretung vorsichtshalber geräumt worden. Der Botschafter sowie mehr als 50

 

Agonie in der islamischen Welt

derStandard.at 22 Januar 2014
Von Eric Frey

Die politisch-ökonomische Krise von Libyen bis Bangladesch hat geopolitische Brisanz. Hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs sind die großen geopolitischen Trends

 

Video: Saudi-Arabien und die Kriege im Nahen Osten

International Business Times 20 Januar 2014
Von Roger

    Are the Saudi's Fueling a Sunni-Shia War? - Toby Jones on Reality Asserts Itself (2/2)

Wie es scheint, ist der Bürgerkrieg in Syrien nur die Spitze des Eisberges. Es ist ein Krieg zwischen Sunniten und Schiiten, wobei es natürlich um viel mehr geht, als nur um

 

Die Terrorstadt der al-Qaida

DiePresse 20 Januar 2014
Von Peter Steinbach

Das Ehepaar Dschibali hatte sich in seiner Heimatstadt, Derna, ein wunderbares Leben vorgestellt. Man wollte in einem Haus mit Garten – möglichst in der Nähe des Strands –

 

Islamischer Extremismus schuld an Christenverfolgung

EuropeNews • 10 Januar 2014

Die Zahlen von Open Doors zur Christenverfolgung bestimmt das Thema in der in- und ausländischen Presse. EuropeNews greift das Thema deshalb noch einmal auf, um eindringlich

 

Doppelt so viele Christen im Jahr 2013 getötet

EuropeNews • 9 Januar 2014
• Download PDF Weltverfolgungsindex 2014

Die Anzahl der Christen, die für ihren Glauben getötet wurden, hat sich im Jahr 2013 verdoppelt im Vergleich zum Jahr davor. Allein in Syrien wurden im Jahr 2013 so viele Christen getötet wie im ganzen Jahr 2012 zusammen.

 

"Unfassbare Gräueltaten": Christen werden weltweit verfolgt

n-tv.de NACHRICHTEN 8 Januar 2014

Kirchen werden angezündet, Angehörige christlicher Gemeinden umgebracht, Familien für den Besitz der Bibel ins Arbeitslager gesteckt. Im "Weltverfolgungsindex" führt das

 

Christenverfolgung - Wo der Besitz der Bibel mit dem Tod bestraft wird

Christen werden in vielen Ländern verfolgt und ihr Glaube unterdrückt. Hauptquelle für die Verfolgung ist häufig Islamismus – an der Spitze der Unterdrückerstaaten aber liegt

 

Helfen Sie mit!

Liebe Freunde von EuropeNews,
bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

 

Christenverfolgung nimmt zu

sz-online 19 Dezember 2013
Von Laszlo Trankovits

Weihnachten ist für Christen in vielen Ländern nicht mehr nur die Zeit der Freude, sondern inzwischen auch der Angst. Islamisten verübten auch 2013 zahlreiche Anschläge auf

 

Eine Warnung über den Status von Frauen in islamischen Ländern

EuropeNews • 16 Dezember 2013

Werden die gebildeten und progressiven Amerikaner jemals verstehen, dass das islamische Konzept eines weltweiten Kalifats Tausende islamistischer Terroristen antreibt, alle

 

Studie: 8 muslimische Länder unter den 10 korruptesten Ländern der Welt

EuropeNews • 4 Dezember 2013

Transparency International, eine in Deutschland ansässige Organisation zur Bekämpfung von Korruption hat am Dienstag ihren neuesten Bericht vorgestellt. Auf einer Skala von 0

 

Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert: Fanatiker sprengen uraltes Mausoleum in Libyen

FOCUS Online 28 November 2013

Fanatiker haben ein osmanisches Mausoleum östlich von Tripolis zerstört. Das Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert befand sich neben einer wichtigen Moschee. Hinter dem Anschlag wird

 

Libanon: Vier Tote bei Gefecht zwischen Alawiten und Sunniten

nachrichten.at 25 Oktober 2013

TRIPOLI/ DAMASKUS. Bei Kämpfen zwischen Anhängern und Gegnern des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad sind in der libanesischen Stadt Tripoli vier Menschen getötet

 
Inhalt abgleichen