Wirtschaft

350 Millionen US-Dollar: Das ist Erdogans neuer Präsidentenpalast

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wird als erster Amtsinhaber im Aksaray seinen Amtssitz beziehen. Der Çankaya Köskü, der bislang allen Präsidenten als

 

Urteil: Kopftuch-Verbot am Arbeitsplatz ist zulässig

Kirchliche Einrichtungen dürfen den Mitarbeiterinnen das Tragen eines Kopftuches verbieten. Die Arbeitnehmer sind zu einem "neutralen Verhalten" verpflichtet. Das hat das

 

Umfrage: 60 Prozent der Deutschen gegen Fußball-WM in Katar

Epoch Times Deutschland 25 September 2014

Laut einer Umfrage plädieren 60 Prozent der Bundesbürger für eine Neuvergabe der in Katar geplanten Fußballweltmeisterschaft im Jahr 2022. Von den Fußballinteressierten

 

Wirbel bei Asienspielen - Kopftuchverbot: Team Katar tritt nicht an

tz München 25 September 2014

Inchon - Weil sie bei den Asienspielen im südkoreanischen Inchon kein Kopftuch tragen dürfen, tritt die gesamte Frauen-Basketball-Nationalmannschaft von Katar nicht an.

 

Minister dementiert: Türkei baut nicht an Atombombe

RIA Novosti 25 September 2014

Die Türkei hat nicht vor, Atomwaffen zu bauen, und hat auch kein Know-how dafür. Dies teilte der türkische Energieminister Taner Yildiz RIA Novosti mit und dementierte damit

 

Erdogan verlangt mehr Hilfe von "reichen Ländern"

DIE WELT 25 September 2014

Die Türkei bietet mehr als einer Million Syrern Schutz vor den Gräueltaten des "Islamischen Staates". Vor den UN nimmt Präsident Erdogan die EU und die "reichen Länder" in die

 

FIFA Exekutiv Komitee: Theo Zwanziger "Katar wird nicht Gastgeberland der WM 2022"

EuropeNews • 24 September 2014

Die Fussballweltmeisterschaft 2022 soll nicht in Katar stattfinden, weil dort die Temperaturen viel zu hoch seien, so FIFA Exekutiv Komitee Mitglied Theo Zwanziger gegenüber

 

Krankenschwester verteidigt Kopftuch vor Arbeitsgericht

DerWesten 24 September 2014

Bochum. Eine muslimische Krankenschwester klagt vor dem Bundesarbeitsgericht gegen das Augusta-Krankenhaus in Bochum. Sie will bei der Arbeit in der evangelischen Einrichtung

 

Drohende Kürzungen: Steinmeier steht zu Islam-Internetauftritt

Spiegel Online 24 September 2014
Von Severin Weiland

Die Seite Qantara.de widmet sich dem Dialog mit dem Islam. Das Auswärtige Amt dementiert jetzt Gerüchte, die jährliche Förderung werde eingestellt. Es gehe aber um finanzielle

 

Milliardenklagen - Banken als Terrorhelfer

Süddeutsche Zeitung 24 September 2014
Von Kathrin Werner, New York

Es ist ein Urteil mit Signalwirkung: Ein US-Bundesgericht befindet das jordanische Geldhaus Arab Bank für schuldig, Terroranschläge der Hamas finanziell unterstützt zu haben.

 

WM-Vergaben an Russland und Katar - Mark Pieth fordert von der Fifa Transparenz

Der ehemalige FIFA-Reformbeauftragte Mark Pieth fordert den Weltverband auf, die Ermittlungsergebnisse zu den Korruptionsvorwürfen rund um die WM-Vergaben an Russland und Katar (weiterlesen...)

 

Streit um WM 2022: Zwanzigers Vorpreschen erzürnt WM-Bosse in Katar

DIE WELT 23 September 2014
Von Tim Röhn

Die Aussagen von Theo Zwanziger, Katar werde die WM 2022 nicht austragen, lösen Aufregung aus. Nun wehren sich die Organisatoren. Für sie ist der frühere DFB-Präsident

 

Ex-DFB-Präsident: »Katar verliert die Fußball-WM 2022«

neues-deutschland 23 September 2014

Theo Zwanziger: Zu große Gesundheitsrisiken - für Spieler und Fans. Um Risiken für Arbeiter auf den Stadionbaustellen oder Korruptionsvorwürfe geht es nicht.

 

Präsident des Islamischen Zentralrates ist fleissiger Vereinsgründer

kipa-apic 23 September 2014

Neun Vereine mit ausländischem Bezug hat Nicolas Blancho, Präsident des Islamischen Zentralrates Schweiz (IZRS), seit 2001 schon mitbegründet. Ihren Sitz haben sie an der

 

Muslimischer Fußballverein: Kein Bier, kein Nacktduschen, kein Fluchen

ZEIT Online / 23 September 2014
Von Konstantin Ulmer, Hamburg

Der SV Muslime ist der erste islamische Fußballklub des Landes. Anfangs kritisch beäugt, haben sie drei Fairplay-Preise gewonnen. Jetzt wollen sie aufsteigen, Inschallah.

 

Kampf gegen "Islamischen Staat": Berlin will Pakt mit Assad verhindern

Spiegel Online 23 September 2014
Von Matthias Gebauer, Gordon Repinski und Raniah Salloum

Außenminister Steinmeier legt sich trotz der dramatischen Lage in Syrien fest: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE schließt sein Ministerium beim Kampf gegen den IS eine

 

Katar finanziert radikale Islamisten

EuropeNews • 22 September 2014

Einige haben es anscheinend bemerkt: Die radikalen Islamisten kontrollieren jetzt die Hauptstadt von Libyen. Die Milizionäre haben letzten Monat Tripoli gestürmt, die

 

Aus Katar: 3 Muslimbrüder in Türkei gelandet

EuropeNews • 22 September 2014

Nachdem Präsident Erdogan die in Ägypten verbotenen Führer der Muslimbruderschaft willkommen geheißen hatte, die erst vor kurzem Katar verlassen mussten, sind drei von ihnen

 

Türkei plant offen­sichtlich Nuklear­waffen

DIE FREIE WELT 22 September 2014

Seit einiger Zeit mehren sich Anzeichen, daß die Türkei heimlich an einem Nuklearwaffenprogramm arbeite. Für Geheimdienstler sprechen jüngere politische Entscheidungen

 

Saudiarabien: Drogenboom unter Saudi-Schleier

DiePresse.com 22 September 2014
Von MARTIN GEHLEN

Das Königreich kennt kein Pardon. "Tod für Drogenschmuggler" steht in blutroten Buchstaben quer über dem Einreiseformular, mit dem jeder Besucher Saudiarabiens auf dem

 
Inhalt abgleichen