Studien

 

Verfassungsschutz "Größte Herausforderung ist der islamistische Terrorismus"

Deutschlandfunk 1 September 2014
Von Rolf Clement

400 Islamisten sind bisher nach Erkenntnissen des Bundesamtes für Verfassungsschutz von Deutschland aus in den Irak und nach Syrien ausgereist. Umgekehrt drohe die Gefahr, dass

 

Wie die Hamas zivile Einrichtungen missbraucht

Israelnetz 28 August 2014

Moscheen, Krankenhäuser und Kindergärten: Die Hamas nutzt im Gazastreifen zivile Orte für militärische Zwecke. Diesen israelischen Vorwurf haben verhaftete Aktivisten der

 

Bundespolizei kapituliert vor Flüchtlingsstrom

DIE WELT 27 August 2014
Von Freia Peters

Steigende Flüchtlingszahlen überfordern Bundespolizei und Kommunen. Das Kabinett will den Gemeinden mit mehr Geld helfen, die Kriminalpolizei verlangt dagegen grundlegende

 

Neues Dokument über türkischen Genozid an Armeniern in Paris entdeckt

EuropeNews 26 August 2014

Der türkische Historiker Umit Kurt hat in der Pariser Nubarian Bücherei neue Dokumente über den armenischen Genozid entdeckt. Es handelt sich dabei um ein 11-seitiges Dokument

 

UNO wirft IS-Terroristen "religiöse Säuberungen" vor

nachrichten.at 26 August 2014

Nach der Einnahme der nordirakischen Stadt Mossul im Juni soll die radikal-islamische Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) 670 Häftlinge in einem Gefängnis der Stadt

 

Uno zum "Islamischen Staat": Zeugen berichten von Häftlingsmassaker

Spiegel ONLINE 26 August 2014

Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" sollen im Juni bis zu 670 Häftlinge im Irak getötet haben. Das haben Überlebende Vertretern der Vereinten Nationen berichtet. Die

 

Innenministerium: Zahl der Austro-Dschihadisten verdoppelt

Wiener Zeitung 25 August 2014
Von Clemens Neuhold

Wien. Noch im April kursierte die Zahl von 60 Dschihad-Kämpfern aus Österreich. Am Freitag sprach der Verfassungsschutz bereits von 130 Personen, die in Syrien kämpfen, von

 

Nicht nur im Irak - Die tägliche Christenverfolgung

Abendzeitung München 25 August 2014
Von imo Lokoschat,

Alle fünf Minuten wird weltweit ein Christ ermordet - weil er Christ ist. Die Massaker der Terrormiliz Islamischer Staat sind nur die Spitze des Eisbergs. Trotzdem wird vor

 

Die muslimischen Kolonisten: Vergessene Tatsachen über den arabisch-israelischen Konflikt

EuropeNews 22 August 2014
Orginal: Gatestone Institut Von Ezequiel Doiny
Übersetzt von Anja Freese

Die Jesiden im Irak und die koptischen Christen in Ägypten sind keine "Besatzer" oder "Siedler" - genauso wenig sind dies die Juden in Israel. Sie sind alle Opfer eines

 

Islam zweitgrößte Religion in Wien

Junge Freiheit 22 August 2014

WIEN. Der Islam stellt in der österreichischen Hauptstadt die zweitgrößte Religionsgruppe. Bereits mehr als jeder zehnte Bewohner Wiens ist Moslem. Das geht aus einer Studie

 

Skandal in Schweden: 60 Mädchen genitalverstümmelt – doch keine Anzeigen gegen die Täter und kein Schutz für potentielle Opfer

TaskForce 19 August 2014

In der schwedischen Stadt Norrköping sind alle 30 Mädchen einer Schulklasse genital verstümmelt worden, berichtete die Zeitung Norrköpings Tidningar Ende Juni. Alle Opfer

 

Mediziner warnt vor dem Entfernen der Vorhaut

DIE WELT 19 August 2014

Weltweit sind rund ein Drittel der Männer beschnitten – die Beschneidung der Vorhaut ist die am häufigsten durchgeführte Operation. Doch laut Experten kann der Eingriff

 

Erste Studie zu Genitalverstümmelungen im Iran: In verschiedenen Regionen ist jede zweite Frau Opfer

TaskForce 19 August 2014

Nachdem in den letzten Jahren zahlreiche fundierte Fakten über die weite Verbreitung der Genitalverstümmelung an Mädchen im Nordirak sowie in Zentral-Irak und im Süden des

 

Genitalverstümmelung: Harter Kampf gegen die Beschneidung der Mädchen

DIE WELT 19 August 2014
Von Hannah Wettig und Oliver M. Piecha

Ob islamische Tradition oder vorislamischer Brauch: Das Abschneiden der Klitoris ist noch immer weit verbreitet, von Ägypten bis Indonesien - trotz vieler Initiativen gegen die

 

Mehrheit der Bürger will nicht, dass Deutschland die Rolle einer Weltmacht spielt

Im Gegensatz zur Politik wollen die Bürger nicht, dass Deutschland die Rolle einer Weltmacht übernimmt. Deutschland habe genug eigene Probleme, um die es sich vorrangig kümmern

 

Syrien: Auswirkungen des Krieges auf Frauen

Human Rights Watch 19 August 2014

    Aktivistinnen und andere von allen Konfliktparteien gefangen genommen und misshandelt

London – Frauen werden in Syrien willkürlich verhaftet, gefangen gehalten, körperlich misshandelt, eingeschüchtert und gefoltert sowohl von Regierungskräften als auch von

 

• Europäischer Vertrag zu Gewalt gegen Frauen tritt in Kraft

Human Rights Watch 19 August 2014

Berlin – Ein wegweisender europäischer Vertrag zu Gewalt gegen Frauen steht kurz seinem Inkrafttreten, nachdem Andorra ihn als zehntes Land ratifiziert hat. Damit hat der

 

Massenverblödung - Das gebildete Deutschland schafft sich ab

DIE WELT 18 August 2014
Von Reinhard Mohr

Das Wissen der Deutschen erodiert. In Neukölln etwa haben 40 Prozent der Jugendlichen keinen Schulabschluss. Dabei haben wir aus unserer Geschichte gelernt, dass Dummheit

 

Die neue Weltordnung der Krisenherde

DIE WELT 18 August 2014
Von Stefan Aust und Claus Christian Malzahn

Globale Kriege und Krisen finden mittlerweile vor unserer Haustür statt. Es bleibt keine Wahl: Die deutsche Außenpolitik wird mehr Verantwortung übernehmen müssen – auch wenn

 
Inhalt abgleichen