Studien

Türkei: Mehr kaputte Ehen als je zuvor

Deutschlandradio 5 Mai 2014
Von Luise Sammann

In nur fünf Jahren wuchs die Scheidungsrate am Bosporus um 40 Prozent. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Hochzeiten. Zwar sind Scheidungen im Islam grundsätzlich erlaubt, dennoch

 

Studien: Schariagesetze beherrschen die Welt? Was ist mit den Muslimen, die im Westen leben?

EuropeNews • 30 April 2014
Original: Support for Sharia law all over the world, Cherson and Molschky, Von Rachel Molschky
Übersetzt von Norbert Grau

    Vorurteile? Was ist mit den Muslimen, die im Westen leben?

Die Schariagesetze gewinnen weltweit immer mehr Zulauf. Eine überwältigende Mehrheit unterstützt die Einführung von islamischen Gesetzen in muslimischen und nicht-muslimischen Ländern – in allen Ländern, in denen Muslime leben.

 

BMI: Politisch motivierte Kriminalität im Jahr 2013: 40 Prozent mehr linkextreme Straftaten

Citizen Times 29 April 2014
Von Felix Strüning

    Aufkleber der linksextremen Antifa in Berlin

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist im Jahr 2013 in Deutschland deutlich angestiegen. Insgesamt wurden 31.645 Straftaten (+15,3 %) und 2.848 Gewalttaten (15,6 %)

 

Sozialsystem: Zahl der Kindergeldanträge aus Ausland unterschätzt

DIE WELT 29 April 2014
Von Stefan von Borstel

Jeder EU-Bürger mit Job in Deutschland hat Anspruch auf Kindergeld. Selbst wenn der Nachwuchs im Ausland lebt. Das gilt laut EuGH-Urteil auch für Saisonarbeiter. Den

 

Studie: Ärzte aus Nicht-EU-Staaten laut Untersuchung Gesundheitsrisiko für Patienten

EuropeNews • 28 April 2014
Original: Non EU doctors can be a risk for patient saftey research says
Gates of Vienna, Von Enza Ferreri, Liberty GB
Übersetzt von Anja Freese

Enza Ferreris neuester Bericht auf LibertyGB nimmt die offensichtliche Inkompetenz von immigrierten Ärzten in Großbritannien und den daraus resultierenden Vertrauensverlust der

 

2013 fast 870 "Ehrenmorde" in Pakistan

svz.at 25 April 2014

In Pakistan ist es im vergangenen Jahr nach Angaben der unabhängigen Menschenrechtskommission (HRCP) zu 869 sogenannten Ehrenmorden an Frauen gekommen. Mindestens 56 weitere

 

Jeder Zweite sieht den Islam als Bedrohung

blu-NEWS 24 April 2014

Erneut hat eine Umfrage hervorgebracht, dass viele Deutsche Angst vor dem Islam und ein schlechtes Bild dieser Religion haben. Medien, Wissenschaftler und Islam-Funktionäre

 

"Tag des Kindes” in der Türkei: Zwei Drittel von ihnen leben in extremer Armut

Am 23. April wird in der Türkei der "Tag des Kindes” gefeiert. Eine aktuelle Studie der Bahcesehir Universität wirft jedoch ihre Schatten auf das fröhliche Treiben. Demzufolge

 

Kindertag in der Türkei: 2000 Kinder im Gefängnis

nadir.org 24 April 2014

Den Nationalen Kindertag der Türkei erleben 2000 Kinder im Gefängnis, diese Zahlen hatte zuletzt das Justizminsterium eingeräumt. Die meisten dieser Kinder wurden während

 

Die Werbung für den Islam wird stärker

Kath.Net 24 April 2014

In Hamburg nimmt die Werbung für den Islam zu. Von 2012 bis 2014 traten Muslime mit mehr als 60 Informationsständen an die Öffentlichkeit. Dabei wurden auch Korane verteilt.

 

Amnesty klagt WM-Gastgeber Katar an - Zwangsarbeit und Gewalt gegen Frauen

Handelsblatt 24 April 2014

"Schockierende Fälle von Zwangsarbeit, Gewalt und Betrug": Amnesty International erhebt erneut schwere Vorwürfe wegen Menschenrechtsverletzungen gegen Katar, den Ausrichter der

 

Menschenrechte: Hausmädchen in Katar - Pause nur im Schlaf

Deutsche Welle 24 April 2014

Geringer Lohn, kaum freie Tage, sexuelle Übergriffe und Schläge - viele weibliche Hausangestellte in Katar werden laut Amnesty International von ihren Arbeitgebern misshandelt.

 

Menschenrechte: So werden Dienstmädchen in Katar ausgebeutet

DIE WELT 23 April 2014
Von Tim Röhn

Pausenlose Arbeit, konfiszierte Pässe: Ein Amnesty-Report zeugt von der Versklavung von Hausangestellten in Katar. Dabei ist der Ausrichter der Fußball-WM 2022 eines der

 

Vermisste Kinder in der Türkei: Mehr als 14.000 in fünf Jahren verschwunden

Der Fall der beiden verschwundenen österreichischen Teenager, die sich in Syrien aufhalten sollen, bewegt derzeit auch die türkische Öffentlichkeit. Sorgen musste sich diese in

 

Wo der Islam Staatsreligion ist, geht es Christen besonders schlecht

Kath.Net 23 April 2014

In Ländern, in denen der Islam Staatsreligion ist, werden Christen besonders häufig verfolgt. Darauf hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (Foto),

 

Breitner warnt vor Gefahr durch Salafisten in SH

shz.de 16 April 2014

Trügerische Ruhe: Die Sicherheitslage in Schleswig-Holstein ist stabil. Doch der Innenminister warnt bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes vor dem Gewaltpotenzial

 

Milli Görüs ab jetzt unbeobachtet

DIE WELT 16 April 2014
Von Denis Fengler und Christian Unger

Die Veränderungen sind augenscheinlich: Nahmen die Ausführungen zur Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) im Verfassungsschutzbericht des Vorjahres noch ganze drei Seiten

 

Verfassungsschutzbericht: Zahl linker Gewalttaten in Hamburg stark gestiegen

DIE WELT 16 April 2014
Von André Zand-Vakili

Für das Jahr 2013 weist der Hamburger Verfassungsschutzbericht 895 Straftaten der linken Szene aus – ein Höchstwert. Sorgen bereiten auch die Salafisten, die immer offener für

 

Verfassungsschutzbericht 2013 - Zahl linksextremistischer Straftaten in Hamburg gestiegen

shz.de 15 April 2014

Dreimal mehr linksextremistische Gewalttaten als 2012: Hamburgs Innensenator Michael Neumann und der Landeschef des Verfassungsschutzes Manfred Murck stellten am Montag den

 

Islamismus in Algerien – über eine Studie

hpd.de 15 April 2014
Von Armin Pfahl-Traughber

Der Politikwissenschaftler Abderrahman Aresmouk will mit seinem Buch die Bedingungsfaktoren für die Entwicklung des Islamismus im Land erörtern. Er bleibt indessen überwiegend

 
Inhalt abgleichen