Naher Osten

Schnitte mit Rasierklinge und Stiche mit Dornen – eine somalische Frau erinnert sich an ihre FGM

EuropeNews • 25 Februar 2014

Malko Jama, eine Witwe mit acht Kindern, erinnert sich noch immer so lebhaft an ihre Genitalverstümmelung, die drei Jahrzehnte zurückliegt, als wäre sie gerade erst

 

Islamisten mobilisieren gegen israelische Künstlerin

derStandard.at 24 Februar 2014
Von Reiner Wandler aus Madrid

Marrakesch - Die Videokünstlerin Keren Cytter gerät in Marokko in die Schlagzeilen. Nicht etwa wegen ihrer Werke, die sie zusammen mit weiteren 42 Künstlern aus aller Welt auf

 

Fußball-WM: Korruption und Menschenrechtsverletzungen in Katar

unzensuriert.at 24 Februar 2014

Die Stimmen innerhalb des Weltfußballverbandes FIFA, welche sich gegen eine Weltmeisterschaft in dem Wüstenemirat Katar aussprechen, mehren sich. Offiziell lassen FIFA-Chef

 

Immer mehr Extremisten reisen nach Syrien

Frankfurter Allgemeine Zeitung 24 Februar 2014
Von Christoph Ehrhardt und Jasper von Altenbockum

Die Situation bleibe "dynamisch", heißt es im Bundesinnenministerium. Immer mehr Dschihadisten aus Deutschland kämpfen in Syrien. "Traumatisierte" Rückkehrer seien eine

 

Dschihadisten-Machtkampf ist voll entbrannt

Bei einem Selbstmordanschlag in Aleppo soll ein Abgesandter von al-Kaida-Chef al-Sawahiri von rivalisierenden Dschihadisten umgebracht worden sein. Abu Chalid al-Suri hätte im

 

Ägyptischer Ex-Präsident: Mursi soll Staatsgeheimnisse an Iran verraten haben

Spiegel Online 24 Februar 2014

Er hat angeblich "Geheimnisse der nationalen Verteidigung" preisgegeben: Mohammmed Mursi muss sich erneut vor Gericht verantworten, diemal geht es um den Vorwurf der Spionage.

 

Uno-Resolution droht Syrien mit Sanktionen

NZZ Online - Neue Zürcher Zeitung 24 Februar 2014
Von George Szpiro, New York

Die Mitglieder des Sicherheitsrates haben alle Seiten in Syrien aufgerufen, humanitäre Hilfe zu ermöglichen. Im Falle der Nichtbefolgung werden Konsequenzen angedroht. Erstmals

 

Enger Vertrauter von Al-Kaida-Chef getötet

20 Minuten Online 24 Februar 2014

Der Geistliche Abu Chalid al-Suri soll in Aleppo bei einem Selbstmordattentat getötet worden sein. Der Täter soll Mitglied in einer rivalisierenden Rebellengruppe sein.

 

Südsudan: Kaum gegründet, schon zerfallen

ZEIT ONLINE 24 Februar 2014
Von Andrea Jeska

Es sah so schön aus: Endlich Frieden, ein neuer Staat – und Öl gab es auch. Doch nun herrscht im Südsudan wieder Krieg

 

Katar schickt führende Muslimbrüder nach London ins sichere Exil

EuropeNews • 23 Februar 2014

Nach neueren Medienberichten hat Katar führende Muslimbrüder und Mitglieder der al-Gama 'a al-Islamiyya, dazu aufgerufen Katar zu verlassen und nach London zu

 

Charles von Arabien führt saudischen Schwerttanz auf

EuropeNews • 23 Februar 2014

Der 65-jährige Prinz Charles hat die Hauptstadt von Saudi Arabien, Riadh, besucht, als Teil seiner 10. Tour durch das Land seit 1986. Der englische Thronfolger war in

 

Die Spur der Waffen geht über den Balkan nach Syrien

EuropeNews • 23 Februar 2014

Neuen Informationen deuten darauf hin, dass unter anderem der kroatische Waffenhändler Petrac, von Geheimdiensten nahöstlicher Königreiche bezahlt wird, um die syrischen

 

Katar Fußball WM: Hunderte toter Arbeiter aus Indien

EuropeNews • 20 Februar 2014

Mehr als 450 indische Arbeiter, die in Katar an den neuen Sportstätten arbeiten, sind nach Medienberichten in den vergangenen zwei Jahren gestorben. Nach einem neuen Bericht

 

Kliniken im fernen Osten bieten FGM für britische Mädchen an

EuropeNews • 20 Februar 2014

Eine Gruppe Kliniken im Fernen Osten bieten Genitalverstümmelung für Mädchen an, die in Großbritannien wohnen, eine Prozedur die seit beinahe 30 Jahren verboten ist in

 

Britische Jihadisten: Hunderte kehren nach Großbritannien zurück

EuropeNews • 20 Februar 2014

Ein britischer Islamist, der sich in Syrien aufhält, warnte zukünftige Jihadisten davor, dass der Kampf "schwieriger sei als die Menschen denken würden." Der Telegraph

 

Allgäuer Gotteskrieger stirbt in Syrien

Bayerisches Fernsehen 20 Februar 2014

David, ein junger Deutscher aus Kempten: Er galt als höflicher, hilfsbereiter Mann, machte eine Ausbildung. Doch dann gerät er in radikal-islamistische Kreise. Und stirbt mit

 

Blatter bekräftigte: WM 2022 bleibt in Katar

Kleine Zeitung 20 Februar 2014

FIFA-Präsident Sepp Blatter hat noch einmal bekräftigt, dass die heftig diskutierte Fußball-WM 2022 auf jeden Fall in Katar stattfinden wird. "Der Entscheid steht nicht

 

Dschihadist aus Dinslakener Szene in Syrien getötet

DerWesten 20 Februar 2014

Essen/Dinslaken. Zwischen 200 und 300 Kämpfer in Syrien stammen aus Deutschland, nun ist offenbar wieder einer getötet worden. Abu Dawud al Almani war offenbar über Dinslaken

 

Schwerttanz unter Prinzen: Britischer Thronfolger in Saudi-Arabien

London/Riad - Mit bestickter Robe, arabischem Kopfputz und einem goldenen Schwert hat sich Prinz Charles in Saudi-Arabien an einem Männertanz beteiligt. Gemeinsam mit mehreren

 

Verfassungsschutz: Sieben Islamisten aus NRW in Syrien getötet

Kölnische Rundschau 20 Februar 2014

Sieben der 15 Islamisten aus Deutschland, die im syrischen Bürgerkrieg gestorben sind, kommen aus Nordrhein-Westfalen. Nach Medieninformationen hat eine größere Gruppe der

 
Inhalt abgleichen