Naher Osten

Mehrfach Angriffe von Extremisten auf dem Sinai

Extremisten haben an mehreren Orten der Sinai-Halbinsel Stützpunkte der ägyptischen Sicherheitskräfte angegriffen. Seit dem Sturz des islamistischen Staatschefs Mursi durch das

 

Rassismus: Obama Freund Erdogan beleidigt Schwarze

EuropeNews • 9 Juli 2013

Es kommt nicht überraschend für all diejenigen, die Recep Tayyip Erodgans Karriere bis hierhin verfolgt haben – er schwelgt im antisemitismus, der mit der Produktion eines Juden

 

Video: Muslimbruderschaft demonstriert für Morsi - in Paris!

EuropeNews • 9 Juli 2013

Inneminister Valls und sein unerschütterlicher Präfekt Boucault hatten zuvor die Résistance républicaine Demonstration am 22. Juni verboten, die sich gegen die Antifa und den

 

Die mächtigen Feinde der Freiheit in Großbritannien

EuropeNews • 9 Juli 2013
Auszug aus einem Artikel von Bruce Bawer in Frontpage Magazine

Außer in einer Handvoll Leitmedien, wurde die Entscheidung Robert Spencer und Pamela Geller die Einreise in Großbritannien zu verweigern nur bei einer kleineren Anzahl von Webseiten veröffentlicht

Was ist Hope Not Hate?

Ein Detail dem dabei vielleicht nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt wurde, ist der schändliche Betrug der Traditionen der britischen Demokratie, der durch die Beschwerde einer Organisation namens Hope Not Hate zustande kam.

 

GB: Familie sagt, Abu Qatada wird bald ein freier Mann sein

EuropeNews • 9 Juli 2013

Die Familie des ausgewiesenen Hasspredigers Abu Qatada sagte am Montag, dass man ihn innerhalb der nächsten Tage wieder zu Hause zurück erwarte. Enge Freunde der Familie

 

Katar geht in Deutschland auf Einkaufstour

DIE WELT 9 Juli 2013
Von Richard Haimann

Nach dem Erwerb zweier Nobel-Hotels in Berlin will sich der Staatsfonds des reichen Golf-Emirats Katar weiter mit Immobilien eindecken. Vor allen klamme Immobilienfonds machen

 

Katar und Saudi-Arabien ringen um Einfluss in Ägypten

Ägypten ist zum Feld der Konfrontation nicht nur zwischen Anhängern weltlicher Behörden und Islamisten geworden. Um den Einfluss über einen der größten arabischen Staaten

 

Hirsi Ali «Israel ist nicht der Sündenbock»

Baseler Zeitung 9 Juli 2013
Von Dror Eydar

Islamkritikerin Ayaan Hirsi Ali erklärt, warum sich erst die arabische Gesellschaft ändern muss, bevor ein Frieden möglich wird. Denn ein Kompromiss sei in der islamischen Welt

 

Schwere Explosion in Hisbollah-Hochburg in Beirut

DIE WELT 9 Juli 2013

In dem von der Hisbollah dominierten Vorort Beir al-Abed detonierte wahrscheinlich eine Autobombe – möglicherweise ein sunnitischer Racheakt aufgrund des Engagements der

 

Bürgerkrieg in Syrien: Oppositionsführer hofft auf Waffen aus Saudi-Arabien

DER SPIEGEL 9 Juli 2013

Der neue Präsident der syrischen Opposition hofft auf eine Wende im Bürgerkrieg gegen das Assad-Regime: Mit Waffen aus Saudi-Arabien will Ahmed Jarba das Kriegsglück zugunsten

 

Wenig Hoffnung bei Juden und Arabern für amerikanische Friedensinitiative

Weder Juden noch Araber glauben an einen Erfolg der Friedensinitative des amerikanischen Außenministers John Kerry (Foto). Laut einer Umfrage des "Israel Democracy Institute"

 

Ahmadinedschad bezeichnet Holocaust-Leugnung als Errungenschaft

Irans scheidender Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat die Leugnung des Holocaust als eine der Errungenschaften seiner achtjährigen Präsidentschaft bezeichnet. «Das war ein

 

Islamischer Geistlicher: Briten schieben Hassprediger Abu Katada nach Jordanien ab

DER SPIEGEL 8 Juli 2013

Das juristische Hickhack zog sich mehr als ein Jahrzehnt - nun hat Großbritannien den islamistischen Prediger Abu Katada nach Jordanien überstellt. Den Terrorverdächtigen

 

"Bei der Hamas herrscht jetzt Schockstarre"

FORMAT 8 Juli 2013

Durch den Sturz von Mohammed Mursi in Ägypten herrscht bei der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen Kater-Stimmung. Als Mohammed Mursi vor einem Jahr zum

 

Dutzende Muslimbrüder bei Protest getötet

Kurier 8 Juli 2013

In Kairo ist der Konflikt zwischen Muslimbrüdern und ihren Gegnern eskaliert. Beim Protest vor dem Sitz der Republikanischen Garde wurden Dutzende Anhänger der

 

Gaza - Das größte Freiluftgefängnis der Welt

heplev. 8 Juli 2013


 

EU setzt Hisbollah nicht auf die Schwarze Liste

heplev. 5 Juli 2013
Elad Benari, IsraelNationalNews

    Die Europäische Union verfehlte es die Hisbollah als Terrorgruppe zu listen; man hat Angst, ein solcher Schritt würde zu Instabilität im Libanon führen

Die Europäische Unionverfehlte es am Donnerstag die Hisbollah auf die Liste der Terrorgruppen zu setzen; man befürchtet, dass ein solcher Schritt zu Instabilität im Libanon und dem Nahen Osten führen werde, berichtete Al-Arabiya.

 

Bulgariens neuer Innenminister: Der Burgas Anschlag kam von der Hisbollah

EuropeNews • 5 Juli 2013

Der neue bulgarische Innenminister hat verkündet, dass er die Auffassung teile, dass die militante libanesische Gruppe Hisbollah für das Bus Attentat, bei dem im Juli 2012

 

Video: Demokratie ist nicht die Herrschaft Gottes - Hamed Abdel-Samad im Gespräch

youtube. 5 Juli 2013
Von gbs Hochschulgruppe Koblenz·

In Ägypten hat ein Fernsehprediger zu seiner Ermordung aufgerufen: Der deutsch-ägyptische Autor Hamed Abdel-Samad über die Legitimation Mursis, den sanften Putsch und die Rolle

 

Für Muslime beginnt die Fastenzeit

Kleine Zeitung 5 Juli 2013

Nächste Woche beginnt für rund eine Milliarde Muslime der Fastenmonat Ramadan. Dieser stellt eine der fünf Säulen des Islams dar, ist aber nicht zwingend ein Friedensmonat.

 
Inhalt abgleichen